Mittwoch, 22. Dezember 2010

alverde Kompakt Puder

Eigentlich verwende ich immer das Kompakt Puder von Alterra (Rossmann), um meine Foundation etwas zu fixieren und noch zusätzlich zu mattieren, aber als ich Nachschub benötigte, war ich gerade bei dm, so dass ich mich für dieses Puder entschied.



Im Gegensatz zum Alterra Kompakt Puder ist hier keine Quaste und auch kein Spiegel enthalten.

Meine Farbnuance 010 Naturelle ist mal wieder die hellste Nuance, da ich eben extrem blass bin. Diese Farbnuance passt wirklich sehr gut zu wirklich heller Haut. Bei mir entstehen keine Farbübergänge, so dass das Puder weder zu hell noch zu dunkel wirkt.

Zum Auftragen verwende ich am liebsten meinen ebelin Puderpinsel, auch wenn das Puder wie für Kompakt Puder üblich fest gepresst ist. Wenn man den Pinsel mehrmals in der Puderdose kreisen lässt, ist das gar kein Problem.

Das Puder besitzt einen sehr natürlichen Duft, der typisch für Naturkosmetik ist.

Mit dem Ergebnis bin ich ziemlich zufrieden.
Das Puder mattiert meine Haut noch zusätzlich, ohne dass sie danach fahl aussieht. Zudem werden meine Foundation und Concealer noch etwas fixiert.
Die Deckkraft ist allerdings selbst für ein Puder eher gering, so dass es kaum Unreinheiten, Rötungen etc. alleine abdecken kann. Immerhin kann ich eine leichte Deckkraft beobachten, welche die meiner Foundation perfektioniert und bei sehr reiner Haut auch ohne weitere Abdeckprodukte ausreicht.

Die Haltbarkeit kann ich nicht bemängeln, allerdings ist das Puder nicht wirklich wischfest und die mattierende Wirkung hält selbst bei meiner Mischhaut nicht so besonders lange an.

Das Abschminken bereitet mir keine Probleme.


Fazit: Ein gutes Puder, wenn man keine hohe Deckkraft oder eine langanhaltende Mattierung benötigt. Mein Favorit bleibt aber das Kompakt Puder von Alterra.


Preis: 3,75 € bei dm für 9 g Inhalt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)