Montag, 3. Januar 2011

alverde My Best Friend Lippenstifte

An dem Aufsteller der limitierten Edition My Best Friend von alverde bin ich vor kurzem einfach vorbeigegangen, denn die Farben der Lidschatten und Eyeliner wirkten auf mich abschreckend. Sie passen meiner Meinung nach am besten zu Karneval, was ich gar nicht leiden kann (auch wenn ich in einer Karnevalshochburg) lebe...

Glücklicherweise wurde ich auf die Lippenstifte dann doch aufmerksam, denn hier gibt es richtig tolle Nude-Töne.

Ich habe mich für die Farben 121 Mareike, 122 Kathrin und 123 Tanju entschieden. Gestern Abend durfte dann auch noch 118 Jasminder bei mir einziehen.
118 Jasminder
121 Mareike
122 Kathrin
123 Tanju

Die Lippenstifte besitzen eine sehr cremige Konsistenz, so dass man sie leicht auftragen kann, wobei man mit einem Lippenpinsel schnell Streifen verursacht. Wie man gleich auf den Fotos meiner Lippen sieht, ist diese Konsistenz unpraktisch bei trockenen Lippen, denn so "verkriecht" sich die Farbe schnell in Fältchen.

Sie besitzen einen recht typischen Geruch für alverde Lippenstifte bzw. generell für Naturkosmetik. Der Duft ist leider puderig, aber auch etwas süßlich und sehr pflanzlich. Ich persönlich finde ihn ganz angenehm.

 

Jasminder ist ein Altrosa, welches leicht bräunlich wirkt, aber aufgetragen überwiegt das etwas dunklere Rosa. Die Farbe enthält weder Glitzer- noch Schimmerpartikel.
Aufgetragen gefällt mir diese Farbe auf meinen Lippen ziemlich gut, da meine natürliche Lippenfarbe trotz der guten Deckkraft nur betont wird.

Mareike ist ein relativ helles Rosa mit einem Hauch von Pfirsich. Es sind weder Glitzer- noch Schimmerpartikel sichtbar.
Auf meinen Lippen ist es der perfekte Nudeton. Man sieht quasi nicht, dass ich Lippenstift trage, aber mir fällt auf, dass meine natürliche Lippenfarbe perfektioniert wird.

Kathrin ist ein etwas dunkleres Rosarot, das sehr frisch wirkt. Auch hier sind weder Glitzer- noch Schimmerpartikel sichtbar. 
Die Farbintensität erscheint mir doch etwas besser zu sein als bei Mareike, so dass der Lippenstift noch deckender ist. Hier kann ich wirklich mehrere Schichten auftragen bis ich deutlich geschminkt wirke. Ich bevorzuge aber auch hier einen Hauch von Farbe.

Tanju ist ebenfalls ein helles Rosa, welches stellenweise etwas hellbräunlich und deutlich kühler als Mareike wirkt. Es sind nicht direkt Glitzerpartikel erkennbar, aber dafür schimmert diese Farbe deutlicher.
Auf meinen Lippen gefiel mir diese Farbe anfangs nicht, da die Farbe etwas heller als meine natürliche Lippenfarbe und mir fast schon zu "nude" ist. Zudem mag ich diesen bräunliche Perlmuttschimmer nicht so gerne. Das ist aber letztendlich Geschmackssache, denn es ist wirklich ein Nudeton wie aus dem Bilderbuch.
Jasminder - in Wirklichkeit etwas dunkler

Mareike
Kathrin - in Wirklichkeit farbintensiver
Tanju
Die Lippenstifte besitzen eine für Naturkosmetik übliche Haltbarkeit, also sie sind weder besonders wischfest noch insgesamt besonders langanhaltend. Die Farbe verblasst aber erst nach ein paar Stunden, wenn man in der Zeit nicht etwas trinkt / isst.

Eine leichte Pflegewirkung kann ich beobachten.






Fazit: Ich bin wirklich froh, dass ich diese Lippenstifte doch noch entdeckt habe. Insbesondere die Farben Mareike und Kathrin trage ich sehr gerne. Einfach tolle Naturkosmetik-Lippenstifte.


Preis: 3,45 € bei dm

Kommentare:

  1. Schöner Post! Die Lippenstifte fand ich aus dieser Kollektion auch alle toll. Ich besitze nur Jasminder :)
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. ich hätte Kathrin gern gehabt... aber der wa von anfang an bei uns ausverkauft :( ich war zulangsam ;)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)