Mittwoch, 23. März 2011

L'Oréal Volume Million Lashes Mascara

Wie bereits von mir angedroht, werde ich in nächster Zeit nach und nach meine Wimperntuschen vorstellen ;)

Die Meinungen über eine Wimperntuschen gehen ja oftmals auseinander, was sich aber meiner Ansicht nach ganz leicht dadurch erklären lässt, dass es eben auf die eigene Wimpernstruktur samt Erwartungen ankommt und vielleicht hilft es der Einen oder Anderen weiter, wenn ich hier die Ergebnisse mit meinen bescheidenen Wimpern präsentiere. 

Vor einiger Zeit habe ich mir die L'Oréal Volume Million Lashes Mascara gekauft, da ich zu gerne neue Produkte teste.




Soweit ich weiß, ist sie ausschließlich in schwarz erhältlich und sie besitzt eine sehr cremige Konsistenz.

Bei der Bürste handelt es sich um ein relativ breites Gummi-Modell mit feinen, aber kaum flexiblen Borsten.






Das Tuschen bereitet mir keine Probleme, wobei ich grundsätzlich auch mit breiten Bürsten recht gut zurecht komme und das dürfte einfach eine Sache der Gewöhnung sein. Allerdings ist vom versprochenen "Überschuss-Abstreifer" nicht viel zu merken, denn trotz leichtem Widerstand beim Herausziehen der Bürste befindet sich nach meinem Empfinden immer noch ziemlich viel Tusche auf der Bürste.
Auch hier sollte man sich mit mehreren Farbschichten beeilen.

Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden.
Meine Wimpern werden tiefschwarz gefärbt und leicht überdurchschnittlich verlängert, was schon mal für einen recht schönen Effekt sorgt. Auch für etwas mehr Dichte sorgt die Wimperntusche, allerdings verklebt sie meine Wimpern relativ stark - so zumindest meine persönliche Einschätzung. Wie immer muss ich an dieser Stelle sagen, dass mir die Trennung sehr wichtig ist und ich daher möglicherweise einfach etwas penibel bin ;)
Ich würde mir neben einer besseren Trennung noch etwas mehr Dichte wünschen, damit die Wimperntusche ihrem Namen einigermaßen gerecht wird.




Die Haltbarkeit ist durchschnittlich gut und das Abschminken bereitet mir keinerlei Probleme.


Fazit: Irgendwie werde ich mit dieser Wimperntusche nicht so richtig warm, da ich die Trennung der Wimpern nicht gut finde. Ansonsten kann ich sie aber grundsätzlich noch empfehlen. Nachkaufen würde ich sie eher nicht.

Preis: 12,95 € für 9 ml bei Ihr Platz

Kommentare:

  1. Vielen dank für diesen Post! Ich habe die Mascara auch schon längere Zeit im Auge, finde knapp 13 Euro aber auch nicht wenig. Da bleibe ich doch lieber bei der "Lashes To Kill Ultra Black" von Catrice! :)

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  2. Für 13€ n ziemliches maues Ergebnis, würde ich sagen :/

    AntwortenLöschen
  3. Dane für den Post, wollte mir die schon kaufen, aber mache es jetzt doch nich^^

    AntwortenLöschen
  4. Wie, rot? Hätt ich nicht gedacht^^
    Ja die Bronzer usw. sind ziemlich braun Oo
    Find es auch für mich schon viel zu dunkel

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Review :)

    Liebe Grüße & noch einen schönen Tag =)
    Natascha <3

    AntwortenLöschen
  6. Grundsätzlich mag ich die Mascara auch,allerdings mag ich diese Gummibürstchen nicht, da die mir am Auge weh tun.

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  7. gummibürsten sind auch nicht so ganz mein fall o.o

    Und noch was: ich hab dich getaggt =)
    http://muhschu.blogspot.com/2011/03/chocolate-for-japan-my-swiss-chocolate.html

    AntwortenLöschen
  8. P.S. Ich habe dich ebenfalls beschenkt ;)

    LG Linny
    http://schmuckstueck.blogspot.com/2011/03/schoki-fur-japan.html

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)