Freitag, 25. März 2011

Manhattan Freaky Friday Nail Polish

Irgendwie hat mir die Farbe 54K (richtige Farbbezeichnungen wären wirklich mal schön!) richtig gut gefallen und so durfte dieser Nagellack bei mir einziehen. Ansonsten spricht mich diese neue LE so gar nicht an...

54 K ist ein knalliges Rot mit einem Hauch von Korallenrot. Der Lack besitzt daher einen recht hohen Pinkanteil. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten.

So, hier kommen zwei Fotos - wer sich über das unsaubere Lackieren wundert, liest bitte weiter :)



1x OPI Start to Finish, 2x 54K, 1x Sally Hansen Mega Shine Top Coat
Das Auftragen war wirklich nervig. 
Der Nagellack besitzt nämlich eine extrem zähflüssige Konsistenz und lässt sich mit dem unflexiblen, etwas breiteren Pinsel kaum auf den Nägeln verteilen. Diese Kombination ist wirklich göttlich - man kratzt den Nagellack auf den Nägeln quasi herum und es bildet sich keine richtig glatte Oberfläche.
Mit dem Pinsel kann man auch schlecht brüchige Nägel lackieren, denn ich habe Stellen, wo die obere Nagelschicht abgesplittert ist und trotz Unterlack kann ich diese Partien gar nicht richtig lackieren, weil der harte Pinsel nicht flexibel genug ist, um auch diese etwas tieferen Stellen zu erreichen.

Immerhin ist die Trocknungsdauer akzeptabel und theoretisch ist die Deckkraft bereits nach einer Farbschicht gut. Ich musste aber noch eine zweite, dickere Farbschicht auftragen, damit die Oberfläche ebenmäßiger wird - mit dem Pinsel kann man den Lack aber so schlecht verteilen, dass sich an den Nagelseiten dicke Lacküberschüsse bilden. Nervig!

Die Haltbarkeit ist durchschnittlich.


Fazit: Eine sehr schöne Farbe, aber ein extrem nerviger Nagellack, den ich vermutlich bei dm umtauschen werde. Das ist mir zwar etwas unangenehm, aber so einen Lack kann ich wirklich nicht gebrauchen. Wer etwas geschickter ist und/oder Nagellackverdünnungsmittel besitzt, wird mit diesem Nagellack vielleicht glücklich, aber für mich ist er ein Fehlkauf.

Preis: 3,95 € für 11 ml bei dm

Kommentare:

  1. Die Farbe ist echt schön! Aber blöd, dass es so sch... zum auftragen ist. Das kann ich auch mal gar nicht leiden...
    LG und schönes Wochenende :*

    AntwortenLöschen
  2. Kann man Nagellack umtauschen? :O Ich frag mich, wann Manhattan das mit den Namen für die Lacke endlich mal kapiert. Im Übrigen finde ich die Freaky Friday LE so freaky wie ein Nachmittag mit Kaffee und Kuchen bei Omma und Oppa nur sein kann= Langweilig! Keine einzige Farbe hat mich auch nur annähernd gereizt. Die Whoom Booom LE von Essence war ca. 10x so freakig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch mal einen Lack von Manhattan und da war es mit dem Auftrag das gleiche. Als würde man sich Plakatfarbe auf die Finger schmieren. Grauenhaft.

    Schade, die Farbe ist wirklich schön :)

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  4. Ups, seit wann hat Manhattan denn so eine Qualität? Schade.

    AntwortenLöschen
  5. Also, ich bin mit Manhattan-Lacken äußerst zufrieden. Essence-Lacke machen da schon mehr Probleme. Vor allem sind Manhattan-Lacke so schön lange haltbar.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)