Sonntag, 8. Mai 2011

essie Jelly Apple

Da ich aktuell ja immer noch versuche, keine weiteren Kosmetikprodukte anzuschleppen, komme ich endlich dazu, einige Lacke zu testen. Unter anderem Jelly Apple von essie.

Jelly Apple ist ein kräftiges und sehr klassisches Rot. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten. Somit würde ich es durchaus mal wieder als "08/15-Rot" bezeichnen.


1x OPI Start To Finish, 2x "JA", 1x Sally Hansen Mega Shine Top Coat
Bei meinem Exemplar handelt es sich um die Mini-Größe und ich habe den Eindruck, dass auch der Pinsel minimal kleiner ist als sonst. Generell komme ich komischerweise mit ihm nicht so gut zurecht und der Lack lässt sich teilweise nur schwer gleichmäßig bzw. ebenmäßig verteilen. Solche Probleme habe ich mit essie Nagellacken normalerweise nicht. Hinzu kommt, dass der Lack bei mir Blasen bildet - möglicherweise habe ich ihn mal geschüttelt. Die Deckkraft ist mit zwei Farbschichten perfekt.
Weiterer Kritikpunkt ist für mich die lange Trocknungsdauer, denn der Lack braucht wirklich Stunden, um richtig durchzutrocknen, so dass auf jeden Fall mein Schnelltrockner zum Einsatz kommen muss. Er lässt auch die kleinen Blasen verschwinden.
Die Haltbarkeit ist recht gut.


Fazit: Eine ganz nette Farbe, aber der erste Nagellack von essie, der mich qualitativ nicht überzeugt. Möglicherweise wurde an diesem Lack aber vorher herumgepantscht, da ich ihn gebraucht gekauft habe.

Preis: Die Original-Größe mit 15 ml Inhalt dürfte 12,95 € bei Douglas kosten.
Ich bestelle mir meine essie Lacke immer über eBay in den USA.

Kommentare:

  1. *Klaut dir ein e aus der Überschrift*

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe sieht sehr schön aus! Rot geht ja auch immer :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. mir gefallen deine reviews echt gut, bin genauso nagellacksüchtig ;)
    bei welchem ebay store kaufst du denn deine essie lacke? finde die 13€ im douglas nämlich ziemlich unverschämt...

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)