Dienstag, 25. Oktober 2011

Ein paar Waschcremes & Co. im Test...

Ich besitze eine relativ empfindliche Mischhaut und teste immer mal wieder ein neues Gesichtsreinigungsprodukt mit eher mäßigem Erfolg.
Meine Poren könnten teilweise ruhig noch etwas feiner sein, aber gleichzeitig kämpfe ich in der kalten Jahreszeit mit trockenen Hautpartien. 
Die Erfahrungen mit zuletzt getesteten Reinigungsprodukten möchte ich in diesem Post zusammenfassen.


Das Aok Bio Expert Waschgel habe ich eigentlich nur zufällig gekauft.

Es ist transparent und besitzt eine gelartige Konsistenz.

Der Geruch ist gar nicht mein Fall - eher natürlich, aber leicht "muffig".

Wenn ich die Augen während der Anwendung geschlossen halte, kann ich das Waschgel auch mal als Augen Make-Up Entferner missbrauchen.

Die Reinigungswirkung ist hier in Ordnung, auch wenn sich meine Haut nicht porentief sauber anfühlt. Allerdings trocknet das Waschgel meine Haut stark aus. Ich kann hier keinesfalls auf das anschließende Eincremen verzichten, weil meine Haut nach der Anwendung richtig unangenehm spannt.



Fazit: Für mich höchstens ein mittelmäßiges Waschgel, das ich vor allem aufgrund seiner austrocknenden Wirkung nicht nachkaufen werde. Die Inhaltsstoffe sind hier immerhin nicht schlecht für ein Produkt von Aok.

Preis: Ca. 3,99 € für 150 ml


Die essence my skin 4in1 cleansing cream habe ich mir aus Interesse gekauft.

Sie besitzt einen sehr angenehmen, leicht fruchtigen und gleichzeitigen irgendwie eleganten Duft.

Die Konsistenz ist fest und pastenähnlich, was bei der Verwendung als Waschcreme eher unpraktisch ist.

Leider ist die Reinigungswirkung schlecht und als Waschcreme versagt das Produkt nahezu vollständig. Make-Up & Co. müssen von meinem Gesichtswasser entfernt werden.
Lediglich als Peeling erfüllt es seinen Zweck und meine Haut wirkt nach der Anwendung rosig. Die Peelingpartikel sind auch nicht zu grob.

Eine Pflegewirkung kann ich nicht beobachten, aber dafür reizt das Produkt meine Haut nicht.

Fazit: Die Reinigungswirkung ist komischerweise so mies, dass ich definitiv keine Empfehlung aussprechen kann. Wirklich schade, denn ansonsten ist das Produkt nicht schlecht.

Preis: 1,15 € für 150 ml bei dm


Die Rival de Loop Clean & Care Milde Reinigungsmilch war ein Spontankauf.

Sie besitzt einen sehr angenehmen, dezent parfümierten Duft. Die Konsistenz würde ich als eher cremig bis leicht flüssig bezeichnen.

Sie schäumt beim Verteilen nicht, was nicht überraschen dürfte. Sehr oft nutze ich sie auch zum Entfernen von Augen Make-Up, was gar kein Problem darstellt.

Die Reinigungswirkung ist gut, aber nicht optimal. Anschließend verwende ich daher lieber noch ein Gesichtswasser. Also eine porentiefe Reinigung vermisse ich etwas.

Dafür ist die Reinigungsmilch wirklich sehr mild und sie reizt meine Haut überhaupt nicht. Ich kann sogar eine leichte Pflegewirkung beobachten, so dass ich meine Haut nach der Anwendung nicht unbedingt eincremen muss.



Fazit: Für mich eine sehr gute Reinigungsmilch. Lediglich die Reinigungswirkung ist nicht perfekt, so dass ich sie lieber nur morgens verwende.

Preis: 0,99 € für 200 ml bei Rossmann


Das Rival de Loop Clean & Care Seifenfreie Waschgel Grüner Apfel-Duft war ebenfalls ein Zufallskauf.

Das Waschgel ist transparent und besitzt eine sehr cremige bis leicht flüssige Konsistenz.

Tatsächlich riecht es fruchtig-säuerlich nach grünen Äpfeln. Dieser Duft ist nicht wirklich natürlich, aber auch nicht extrem künstlich.

Es lässt sich sehr gut verteilen und schäumt dabei etwas. Wenn ich faul bin, nutze ich es auch zum Abschminken von Mascara & Co., was kein Problem ist, sofern man die Augen geschlossen hält.

Die Reinigungswirkung ist hier ausgezeichnet und meine Haut fühlt sich porentief gereinigt an. Trotzdem wird meine Haut nicht ausgetrocknet, so dass sie nach der Verwendung nicht unangenehm spannt und nicht sofort eingecremt werden muss.


Fazit: Für mich ein nahezu perfektes Waschgel. Schade, dass es offensichtlich limtiert ist, denn das Seifenfreie Waschgel aus dem Standard-Sortiment besitzt nicht eine identische Zusammensetzung. Nachkaufen würde ich es auf jeden Fall.


Preis: 0,99 € für 150 ml bei Rossmann

Kommentare:

  1. Ist ja doof, dass bei so vielen Reinigungsmitteln die Reinigungswirkung nicht da ist xDD

    http://Cookieeis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das letzde Waschgel von Rival de Loop klingt ja wirklich interessant. Ich glaube das sollte ich mir mal anschauen. Wirklich doof das solche tollen Produkte immer limitiert sind!
    Liebe Grüße :)
    http://cassyblogt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Sehr informativ!! Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem guten Waschgel/creme what ever ;)
    Vielen Dank für den tollen Post!!
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich das von RdL Apfelwaschgel noch finde nehme ich das mit, ich habe die gleichen Probleme wie du und das hört sich doch sehr optimistisch an :)
    Danke für die Reviews.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mich von der RdL LE für das Gesichtswasser interessiert, es aber dann doch nicht mitgenommen, vielleicht sollte ich es dann doch noch mal wagen, vielleicht ist es ja genauso gut wie das Waschgel? : )

    AntwortenLöschen
  6. ich hab schön öfters versuch meinen waschschaum zu tauschen, denn meinen gibt es nur in der apotheke. das letzte von rival de loop klingt interessant, ist es auch für sehr sensible haut geeignet?
    danke
    sayuri

    visit me
    http://beautyholic-sayuri.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub das unterste wäre was für mich. Wieso muss es nur eine LE sein? :/ naja

    AntwortenLöschen
  8. Für porentiefe Reinigung würde ich das Neutrogena Visble Clear Pink Grapefruit empfehlen, habe es heute bei Rossmann reduziert für 2,50€ nachgekauft=)

    Habe auch recht empfindliche Haut die sowohl zu Unreinheiten, wie auch trockenen Stellebn neigt *seufz*

    Das Waschgel trocknet nicht zu sehr aus, macht wunderbar zarte Haut und sie fühlt sich sehr sauber an=)

    Bei trockener Haut braucht man aber wohl noch eine Creme;)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)