Samstag, 1. Oktober 2011

essie Chubby Cheeks

Auch essie Chubby Cheeks hat mich schon etwas länger interessiert, wobei ich die Farbe anhand von Fotos im Internet kaum einschätzen konnte. Kurzerhand entschied ich, dass ich mir von der Farbe einfach mal selbst ein Bild machen muss.

Chubby Cheeks ist ein sommerlicher Korallenton mit hohem Orangeanteil. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten.

Ehrlich gesagt bin ich etwas verwundert, dass mir die Farbe auf meinen Nägeln sehr gut gefällt, da ich Orange normalerweise nicht mag und Korallentöne daher für mich gerne rötlicher sein dürfen. Diese Farbe gefällt mir aber durchaus und sie ist einfach sehr sommerlich.

1x p2 Silk Ridgefiller, 2x essie Chubby Cheeks, 1x Sally Hansen Mega Shine Top Coat

Der Nagellack besitzt eine typisch flüssige Konsistenz und lässt sich problemlos auftragen. Für ein deckendes Ergebnis reichen mir zwei ordentliche Lackschichten aus und die Trocknungsdauer ist eher kurz.
Die Haltbarkeit ist bis jetzt gut.


Fazit: Eine tolle Farbe für den (nächsten) Sommer und auch ansonsten qualitativ überzeugend.

Preis: 7,95 € für 15 ml beispielsweise bei dm Douglas

Dieser Post wurde im September 2012 von mir editiert.

Kommentare:

  1. Eine tolle Farbe :)
    Ich hab noch nie einen Nagellack von Essie im Douglas-Laden gesehen^, wenn ich ehrlich bin :D
    Aber ich gucke sowieso eher nur auf die Parfüms da^^

    AntwortenLöschen
  2. ICh bin eig auch kein Orangefan, aber der sieht echt toll aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. super schöne farbe :) gefällt mir richtig richtig gut!! leider finde ich den preis etwas knackig...

    www.stephanie-ramsauer.de

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein geiles Rot! Ist mir doch pupsegal, welche Jahreszeit herrscht, dieses Rot würde ich jederzeit tragen.

    AntwortenLöschen
  5. Habe den Lack einer Freundin zum Geburtstag geschenkt, gibt es jetzt bei DM für nur 7,95€. Sie hat sich sehr gefreut und ich muss zugeben, dass ich kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt habe den Lack selbst zu behalten :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)