Sonntag, 12. Februar 2012

essence Pure Skin Natural Cover Moisturizer

Aus Neugier kaufte ich mir diese Creme in der helleren Version Lighter Skin.


Bei dieser Farbnuance handelt es sich um ein eher mittleres Beige mit leichtem Gelbstich. Sie wirkt anfangs deutlich zu dunkel für mich, aber passt sich gut dem eigenen Hautton an (= keine starke Deckkraft).


Die Creme besitzt eine eher leichte Textur und einen sehr frischen Geruch. Da er gleichzeitig sportlich-herb wirkt, erinnert er mich etwas an ein Aftershave. Für mich dürfte er gerne femininer sein, aber ich finde ihn nicht direkt unangenehm.

Das Auftragen bereitet mir keine Probleme, wobei ich mittlerweile vorher eine Feuchtigspflege verwende. Die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen fühlbaren Film auf der Haut. Außerdem verbindet sich die Creme sehr gut mit der Haut und es entsteht kein Maskeneffekt.

Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.

Die Farbnuance passt sich relativ gut an und das will bei meinem Leichenteint schon etwas heißen. Leider passt sie nicht perfekt und ist noch einen Tick zu dunkel, aber mit hellem Puder kann ich die Creme durchaus tragen. Außerdem wirkt mein Teint nun etwas ebenmäßiger und ausgeglichener, ohne deutlich geschminkt zu wirken. Genau diesen Effekt habe ich mir gewünscht. Natürlich darf man hier keine besondere Deckkraft erwarten. In Verbindung mit Puder bin ich zur Zeit sehr zufrieden, wenn ich nicht gerade einen schlechten Tag habe ;)
Ebenso positiv finde ich die mattierende Wirkung, denn meine Mischhaut wird sehr gut mattiert und ich muss theoretisch nicht abpudern.

Die leichte Textur hat den Nachteil, dass meine Mischhaut nicht wirklich gepflegt wird, also hinsichtlich der Pflegewirkung wird deutlich zu viel versprochen. Bei den aktuellen Temperaturen merke ich davon nichts.
Auch eine spezifische Wirkung gegen Pickel halte ich für eher übertrieben, zumal diese Creme ähnlich wie konventionelles Make-Up reichlich Silikone enthält. Mein Hautbild hat sich aber bis jetzt immerhin nicht verschlechtert.

Die Haltbarkeit ist einwandfrei und die Creme lässt sich problemlos abschminken.


Fazit: Für mich eine gute getönte Tagescreme. Sie könnte aber gerne noch einen Tick heller sein und mehr pflegen. 

Preis: 1,95 € für 50 ml bei dm

Kommentare:

  1. Auf den ersten Blick sieht die Tube gar nicht nach Essence aus, finde ich. Die Creme passt sich auf deinem Foto gut an :)

    AntwortenLöschen
  2. bevor ich mir eine getönte creme kaufe, mische ich mir viel lieber meine eigene mit foundation und normaler creme. so kann ich auch die deckkraft jedes mal dem aktuellen zustand meiner haut anpassen.

    AntwortenLöschen
  3. Die hab ich mir auch gekauft, ich finde die eignet sich auch als mattierende Unterlage für die Foundation :-)
    Finde auch gut, dass sie Pickel und so ein wenig bekämpft (zumindet den Incics nach).
    LG Clau

    AntwortenLöschen
  4. ich verwede die normale tagespflege von essence ab und zu ... finde die qualität recht gut

    AntwortenLöschen
  5. Ich als Junge mit trockener Haut kann sie auch empfehlen^^

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)