Mittwoch, 22. Februar 2012

p2 Wild Lily [Spring Please!]

020 Wild Lily ist ein knalliges Orange. In der Flasche wirkt die Farbe dezenter und irgendwie etwas "cremiger", daher bin ich persönlich ein bisschen enttäuscht, auch wenn der Unterschied zwischen Flascheninhalt und Ergebnis nach zwei Schichten auf den Nägeln nichts Ungewöhnliches ist. 
Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten.

1x p2 Base Coat, 2x p2 Wild Lily, 1x essie good to go
Der Lack besitzt eine recht cremige bis leicht zähe Konsistenz und auch hier muss ich ebenso wie bei 010 Nude Rose aus dieser LE den Pinsel bemängeln. Zwar ist er angenehm schmal, aber dafür nach meinem Empfinden zu lang, so dass er sich nur schwer kontrollieren lässt. Die Trocknungszeit ist hier etwas kürzer. Zwei Lackschichten benötige ich für eine gute Deckkraft in jedem Fall, weil sich der Lack vorher nicht richtig gleichmäßig verteilen lässt.
Die Haltbarkeit ist aber relativ gut. 


Fazit: Die Farbe ist doch nicht ganz mein Fall und qualitativ finde ich den Lack eher durchschnittlich für ein Drogerieprodukt.

Preis: 1,95 € für 5 ml bei dm
Nicht teuer, aber für den Preis bekam man beispielsweise bei der p2 LE black deluxe einen Lack mit 11 ml Inhalt.

Kommentare:

  1. Ich fand den Lack im Flächchen auch ganz hübsch, aber habe mich dagegen entschieden ihn mitzunehmen, da ich schon ähnlich orangefarbene Lacke habe.

    AntwortenLöschen
  2. Hui, dit knallt :) Tolle Farbe für den Sommer, mir ist der Orangeton aber fast etwas zu kühl. Ich mag den eher so mit einem leichten Goldeinschlag.

    LG Linny

    AntwortenLöschen
  3. Schlecht find ich den Lack jetzt nicht, aber auch nichts besonderes. Da fand ich den von Catrice aus der Female LE interessanter...

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)