Montag, 19. März 2012

Lancôme Teint Idole Ultra 24h Foundation

In letzter Zeit habe ich meiner Neugier bei Foundations extrem nachgegeben, so dass mittlerweile kein Exemplar mehr auf meiner "Wunschliste" steht.

Ich besitze die Lancôme Teint Idole Ultra 24H Foundation in der hellsten Farbnuance 005 Beige Ivoire



Sehr interessant ist die Antwort des Lancôme Kundenservices auf meine Frage vorab, ob mir ein Pröbchen der Nuance 005 Beige Ivoire zugeschickt werden könne. Sie lautet auszugsweise wie folgt:  

"(...) Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Teint Idole Ultra 24H Nr. 005 Beige Ivoire in Deutschland nicht erhältlich ist. (...)

Das ist mir neu! Bin ich falsch informiert oder soll das eine selten dämliche Ausrede sein, um keine Pröbchen versenden zu müssen? 
Im deutschen Online-Shop von Lancôme kann man sie bestellen...

005 Beige Ivoire ist jedenfalls ein relativ helles, nach meinem Empfinden eher leicht rosastichiges Beige.



Die Konsistenz empfinde ich als cremig, also die Textur ist nicht wirklich flüssig.

Der Geruch der Foundation ist sehr intensiv und erinnert mich an Parfüm von älteren Damen :) Er ist wirklich äußerst elegant und edel. Mir gefällt er eigentlich gut, allerdings ist er selbst für meinen Geschmack ein bisschen zu penetrant. Ich rieche ihn noch eine halbe Ewigkeit nach dem Auftragen.

Der Auftrag bereitet mir keine Probleme und die Foundation verbindet sich gut mit meiner Haut. Flecken oder andere Unregelmäßigkeiten entstehen hier nicht.
Das Tragegefühl ist bei meiner Mischhaut angenehm, auch wenn die Foudation sich nicht extrem leicht anfühlt.

Mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden.

005 Beige Ivoire ist meiner Meinung nach keine super helle Farbnuance, aber man findet sie dennoch eher selten bei Foundation. Sie passt sich meinem extrem hellen Teint relativ gut an, auch wenn ich den Eindruck habe, dass sie minimal nachdunkelt. Mit einem hellen bzw. transparenten Puder kann ich sie aber noch tragen.
Keine Empfehlung würde ich aussprechen, wenn man beispielsweise 0 Alabaster von Bobbi Brown verwendet. So hell ist die Farbnuance nach meiner Einschätzung definitiv nicht.

Die Deckkraft ist nach meinem Empfinden "mittel" und für mich noch ausreichend. Mein Teint wirkt deutlich ebenmäßiger und reiner, aber es entsteht kein Maskeneffekt.

Die Foundation sorgt bei meiner Mischhaut für einen natürlichen-matten Teint, wobei meine Nase nicht vollkommen mattiert wird. Das finde ich aber noch in Ordnung, da ich in der Regel eh abpudere.

Die Haltbarkeit ist gut, wobei mir grundsätzlich ca. 16 Stunden Haltbarkeit ausreichen. Das Abschminken bereitet mir auch keine Probleme.


Fazit: Für mich eine solide Foundation, die mich allerdings bis jetzt noch nicht komplett begeistern konnte, so dass ein Nachkauf noch offen ist. Meine Lieblingsfoundation von Bobbi Brown ist zwar weniger deckend, aber riecht dafür neutraler, passt farblich besser und besitzt eine leichtere Textur.

Preis: 39,00 € für 30 ml im Online-Shop von Lancôme

Kommentare:

  1. Tja, der Lancome-Kundenservice scheint allgemein nicht so grandios zu sein, siehe hier http://liris-beautywelt.blogspot.de/2011/10/lancome-update-dadsch-lippie.html

    AntwortenLöschen
  2. Da ist wohl jemand eher ein Foundation-Junkie, als ein Nagellack-Junkie, was? Haha, ne ich finde es super, so viele Foundations vorgestellt zu bekommen, ich bin da nämlich auch so fanatisch mit Foundies ;-)

    LG Clau

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)