Dienstag, 6. März 2012

p2 Mattify Your Lips! Top Coat

Auch der neue p2 Mattify Your Lips! Top Coat wurde mir zum Testen zugeschickt.


Der Gloss riecht medizinisch und eher stechend nach Alkohol.

Aufgetragen wird er mit dem integrierten Pinselchen, was mittelprächtig funktioniert. Ich habe den Eindruck, dass Lippenstift sofort etwas verschmiert bzw. abgetragen wird.



Schwierig gestaltet sich übrigens das Herausziehen des Pinsels aus dem Röhrchen, denn irgendwie spüre ich einen sehr starken Widerstand. Beim Herausziehen verspritze ich daher etwas Gloss und auch das Hineinstecken ist gar nicht so leicht. Möglicherweise habe ich hier einfach ein blödes Exemplar erwischt.


Laut p2 kann man ihn sowohl bei Lippenstift als auch bei Lipgloss verwenden. Bei letzterem finde ich ihn aber eher unpraktisch, weil sich dann beide Glosse nur vermischen.

Sofort nach dem Auftragen ziehen sich die Lippen etwas zusammen und fühlen sich sehr trocken an. Der Gloss brennt richtig auf den Lippen. Das Tragegefühl ist dementsprechend unangenehm. Glücklicherweise lässt dieses Gefühl nach ein paar Minuten nach.

Der Effekt ist... na ja... nicht schön. 
Zwar mattiert der Top Coat tatsächlich meinen eigentlich glänzenden Lippenstift, aber dafür löst sich dieser plötzlich ab und sieht generell sehr fleckig bzw. "bröckelig" aus. Bereits nach kurzer Zeit hängt mir der Lippenstift in Fetzen von den Lippen als hätte ich sie mit Schmirgelpapier bearbeitet.

Das Ergebnis überzeugt mich insofern überhaupt nicht. Ich habe extra auch einen p2 Lippenstift verwendet (damit mir keine Klagen wegen der Kompatibilität kommen). 
Das gruselige Ergebnis seht ihr auf folgenden Fotos:



Fazit: Für mich leider ein absoluter Flop. Der Top Coat mattiert Lippenstift zwar, aber dafür löst sich dieser dann ganz schnell ab und sieht dementsprechend unschön aus.

Preis: 2,75 € für 3 ml bei dm

Kommentare:

  1. Hab das schon gelesen, dass sich nach kurzer Zeit Fetzen auf den Lippen bilden und das geht ja mal bitte gar nicht O.o
    Ich werde Abstand von diesem Produkt halten .. hat mich ohnehin nicht sonderlich in den Bann gezogen und nach den Reviews bin ich ehrlich gesagt etwas schockiert. Wurde das denn vorher nicht getestet?! :O

    AntwortenLöschen
  2. habe darüber schon gelesen, ist wirklich hässlich wie das aussieht. Schade, die Idee wäre nicht schlecht gewesen, aber so, ist es einfach nur unbrauchbar :(.

    AntwortenLöschen
  3. Naja, zu diesem Ergebnis braucht man ja eigentlich nicht viel zu sagen... XD Absolutes No-go!!
    Hab neulich schon die Bilder von Tine gesehen und bin fast erschrocken bei den Fotos...

    AntwortenLöschen
  4. http://www.lipglossladys.com/2012/03/p2-mattify-your-lips-oder-besser-nicht.html

    hier ist der post von tine :)

    AntwortenLöschen
  5. oh! nein ... nicht schön :(

    AntwortenLöschen
  6. ohjee, das sieht wirklich nicht gut aus.. da bleib ich bei "normalen" matten lippenstiften..

    AntwortenLöschen
  7. ih das ist ja schrecklich!
    Testen die sowas nicht, bevor es in das neue Sortiment geht? Das wundert mich immer bei vielen Produkten, die Einzug erhalten.
    LG Fairy

    AntwortenLöschen
  8. hmm...das sieht nicht wirklich berauschend aus, da geb ich dir recht.
    lg

    AntwortenLöschen
  9. Dank für die Review, sonst hätte ich mir das Ding vielleicht noch selber gekauft.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)