Samstag, 28. April 2012

Mysteriöse, grüne Flecken.

Als ich letztens meinen Catrice Ultimate Shine Simply Rosewood verwenden wollte, musste ich merkwürdige Flecken auf der Oberseite feststellen. Ein Fall für Galileo Mystery? Diese grünen Flecken waren vorher definitiv nicht vorhanden und ich kann sie mir nicht so recht erklären. 



Diesen Lippenstift habe ich im März letzten Jahres gekauft, also ich besitze ihn seit knapp 13 Monaten, aber habe ihn eher selten verwendet. Es ist auf der Hülse ein "Mindesthaltbarkeitsdatum" von 18 Monaten nach der ersten Verwendung angegeben.

Mitte der Woche habe ich aus diesem Grund mit Catrice per E-Mail Kontakt aufgenommen und warte zur Zeit auf eine Rückmeldung.

Ich werde diesen Lippenstift definitiv nicht mehr verwenden, auch wenn es sich lediglich um eine "harmlose" Reaktion mit Sauerstoff etc. handeln sollte. 
Bisher konnte ich bei keinem anderen Lippenstift so eine Veränderung beobachten.

Hat sich einer eurer (Catrice) Lippenstifte auch schon einmal so verfärbt oder handelt es sich hierbei um einen Einzelfall? Irgendwelche Ideen, was das sein kann? :)

Nachtrag: Auf meine zweite Nachricht habe ich eine Antwort erhalten und wurde nun gebeten, den Lippenstift an cosnova zu schicken. Ich bin gespannt. 

Nachtrag Nr. 2: Mir wurde mittlerweile erneut von der "Qualitätssicherung" (oder wie man das auch immer nennt) von cosnova geantwortet. 
Ich erhalte wohl ein neues Exemplar und ein kleines "Trostpflaster".

Insgesamt bin ich von dem Umgang mit Reklamationen von cosnova positiv überrascht. Obwohl die Produkte verhältnismäßig günstig sind, wird offensichtlich ein ziemlicher Aufwand im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit betrieben und die Antworten von manchen Highend-Kosmetikherstellern sind bei weitem nicht so freundlich.

Da diese Flecken anscheinend kein Einzelfall sind, möchte ich die Antwort hier auszugsweise veröffentlichen:

(...) vielen Dank für die Zusendung Ihres Catrice Ultimate Shine Lipstick 050.

Wir haben das Produkt geprüft und können bestätigen, dass der Lippenstift auf der Oberfläche dunkle Flecken aufweist . Die Prüfung unserer Rückstellmuster ergab jedoch keine Abweichung vom Standard. Bei keinem der Rückstellmuster konnten Verfärbungen auf der Oberfläche des Lippenstiftes festgestellt werden.

Wir werden Ihre Meldung auf jeden Fall in unser Postmonitoringsystem um gezielt reagieren zu können, falls sich Meldungen zu diesem Produkt häufen sollte.

Wer solche Veränderungen an seinen essence / Catrice Lippenstiften beobachtet, sollte sie also ruhig einschicken.

Kommentare:

  1. Hab grad nachgeschaut, meine sehen so nicht aus Oo

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh, das sieht ja komisch aus...
    Bin gespannt auf die Reaktion von Catrice!

    AntwortenLöschen
  3. ....brrrr oO Mysteriös. Bei meinen ist auch nichts... Ist das vielleicht Schimmel oder so? oO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Schimmel war auch meine erste Vermutung.

      Löschen
  4. Musste auch gleich an Schimmel denken. Bin mal gespannt auf die Antwort von Catrice!
    Hatte es bis jetzt nur mal bei nem P2-Lippenstift, dass der so Tröpfchen drauf hatte (als hätte er geschwitzt), hab den dann auch nicht mehr verwendet, obwohls nur ne Reaktion der Wachse war oder so.
    Schade um den schönen Lippenstift! :(

    AntwortenLöschen
  5. huch, das sieht echt böse aus!
    sag auf jeden fall bescheid, sollte Catrice sich melden..
    schade um die schöne Farbe! :/

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total ekelhaft aus. Also ich würde ihn auch nicht mehr benutzen, egal was damit passiert ist :(. Bin sehr gespannt was Catrice/Cosnova dazu sagt.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  7. Interessant. Das habe ich noch nie gesehen, tippe aber natürlich auch auf Schimmel. Mal gespannt, ob sich jemand meldet. :)

    AntwortenLöschen
  8. Mir ist mal ein Gel-Eyeliner von Alverde verschimmelt (aber so richtig, so schön "flauschig"), bei Lippenstiften hatte ich sowas noch nie. Alverde bzw. dm hat mich damals gebeten, ihn einzuschicken. Bei der Untersuchung ist leider (angeblich) kein Ergebnis herausgekommen, warum der Eyeliner verschimmelt ist. Habe aber einen kleinen dm-Gutschein bekommen, das fand ich sehr nett. Vielleicht macht Cosnova sowas ja auch!

    AntwortenLöschen
  9. Brrrrr..Igit! Igit! Das sieht echt Alien-mässig aus...brr...
    Pfui!
    Liebste grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. Huch, das sieht wirklch nicht so lecker aus....

    AntwortenLöschen
  11. Das schaut echt widerlich aus.
    Aber mal ehrlich, was will man denn von einem nicht mal 5€ Produkt erwarten? Mir ist sowas noch nie passiert, nicht mal annäherungsweise.
    Bin aber auch gespannt, was dieser ach so sehr gehypte -gut und günstig- Hersteller dazu sagt. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Sieht aus wie Kräuter ;) Ich würde aber auch sofort an Schimmel denken, vor allem weil es so grün ist :/ Ich hatte das noch nie bei einem Lippenstift, würde ihn dann aber auch nicht mehr benutzen. Bin mal gespannt, was Catrice dazu sagt :)

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja echt komisch aus O.O Bin ja mal gespannt, was Catrice dazu sagt!

    AntwortenLöschen
  14. Sieht komisch aus! :-o Meine Vermutung lautet auch: Schimmel.

    Ich wünsche Dir einen schönen Montag und morgen einen schönen Feiertag.
    Vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir.

    AntwortenLöschen
  15. Bin gerade alle meine Lippenstifte durchgegangen und hab tatsächlich auch grüne Verfärbung gefunden - und zwar bei genau dem gleichen. Mysteriös! Bei mir ist's aber nur an der Seite, also nicht da wo man ihn aufträgt. Kann aber auch sein, dass ich ihn erst vor kurzem benutzt habe ohne zu merken dass er sich verfärbt hat... Igitt!
    Wär super wenn du mir die Email von Catrice an m4ki[at]m4ki.de weiterleiten könntest, wenn du eine Antwort bekommst! Danke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja interessant! Scheint vielleicht doch kein Einzelfall sein.

      Sollte sich jemand von cosnova bei mir melden, leite ich die Rückmeldung gerne an dich weiter. Bis jetzt habe ich leider immer noch nichts gehört.

      Löschen
    2. Ich habe diese seltsamen Flecken jetzt auch an einem meiner Catrice-Lippenstifte (Gentle Nude Is Back) entdeckt und gleich an Catrice geschrieben. Habe auch promt eine Antwort bekommen, ich soll ihn jetzt einschicken, mal sehen was dabei herauskommt. Wirklich seltsam, das Ganze.

      Löschen
    3. Sehr seltsam.

      Ich habe leider immer noch keine Antwort, obwohl ich eine Bestätigungsmail bekommen habe und somit meine Mail angekommen sein müsste. Ich bin dann wohl mal penetrant und schreibe noch eine Mail ;)

      Hast du auch das Kontaktformular über die Catrice-Homepage genutzt?

      Löschen
    4. Ja, genau. Seltsam, ich habe total schnell eine Rückmeldung bekommen. Leider konnte zu den Flecken bisher nichts herausgefunden werden... ich werde auch noch einmal auf deinen Blogpost hinweisen, vielleicht melden sie sich ja dann noch. :)

      Löschen
  16. Musste eben mal nachschauen, und meiner hat auch solche Flecken, habe ihn schon länger nicht mehr benutzt. Ich werde mich auch bei Cosnova melden.

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir haben drei Lippenstifte von Catrice solche grünen Flecken. Ich habe mir interessehalber mal die Tester im Geschäft angesehen. Auch dort hab ich auf einem Lippenstift solche Flecken gefunden. Ich habe auch schon an Catrice geschrieben.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)