Mittwoch, 2. Mai 2012

essence Lip & Cheek Pot [Rebels]

Auch die aktuelle LE Rebels von essence hat mich nicht wirklich angesprochen, allerdings fand ich dieses 2in1 Creme-Rouge von Anfang an interessant und in einer dm-Filiale konnte ich es noch ergattern.

Sehr lobenswert finde ich übrigens, dass am Tiegel seitlich ein kleines Hygiene-Siegel angebracht war. So konnte man zumindest vor dem Kauf erahnen, ob schon jemand seine Pfötchen im Tiegel hatte.


01 Peach Punk ist die einzige erhältliche Farbe und es handelt sich hierbei um einen intensiven "Peachton" mit dementsprechend hohem Orangeanteil. Einzelne Glitzer- oder Schimmerpartikel kann ich nicht erkennen.

Auf den folgenden Fotos sieht man hoffentlich, wie gut sich das Rouge verblenden lässt. Ich habe es auf dem ersten Foto sehr dick aufgetragen und anschließend nur mit den Fingern verblendet. Die Farbintensität ist bei meiner Blässe ausreichend, aber nicht besonders hoch. Theoretisch kann man dieses Rouge bis zur Unkenntlichkeit verblenden.



Das Rouge ist quasi geruchsneutral und besitzt eine relativ cremige, aber auch leicht feste Konsistenz.

Das Auftragen bereitet mir keine Probleme und für die Wangen nutze ich am liebsten meine Finger, indem ich das Rouge sparsam auftupfe und dann in Richtung der Schläfen verblende. Es wird auf den Wangen schnell gleichmäßig und glücklicherweise nicht fleckig.

Leider sieht es auf den Lippen ganz anders aus - hier wird die Farbe bei mir jedes Mal fleckig und ungleichmäßig. Das Rouge setzt sich sofort in jede noch so kleine Unebenheit ab.

Das Ergebnis gefällt mir daher nur auf den Wangen.
Hier sorgt es für einen frisch wirkenden Teint und sorgfältig verblendet ist die Farbe bei weitem nicht so knallig wie geschichtet.
Auf den Lippen sieht die Farbe aber eben nicht so schön aus und irgendwie wirkt sie merkwürdig matt.

Die Haltbarkeit empfinde ich als gut, wobei das Rouge aufgrund seiner Konsistenz nicht besonders wischfest ist.


Fazit: Ein schönes Rouge für die Wangen, aber als Lippenprodukt meiner Meinung nach eher ungeeignet.

Preis: 2,45 € für 7 g bei dm

Kommentare:

  1. Die Nuance ist hübsch! Mit Cremerouge werde ich irgendwie nicht so richtig warm und habe es deshalb nicht gekauft... ;)

    AntwortenLöschen
  2. hmmm sieht hübsch aus! da ich so etwas nicht so gerne auf den lippen trage, würde es für mich nur für die wangen in betracht kommen... hatte mich anfangs nicht so gereizt... aber jetzt?! mal schauen ob ich zufällig in einer drogerie dran vorbeilaufe ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich komme mit Cremerouge leider auch absolut nicht klar :/

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir den cheek & lip pot auch gekauft, weil ich die Farbe sehr hübsch finde. Aber bis jetzt habe ich ihn noch nicht genutzt. Wird wohl langsam Zeit!

    AntwortenLöschen
  5. Im ersten Moment sah das Rouge wirklich grell aus, somit für mich nicht gerade alltagstauglich. Doch nach dem verwischen gefällt mir der Farbton sehr gut. Ich werde mir das Rouge kaufen und dann damit etwas herum experimentieren :) Danke für den Tipp und den ausführlichen Bericht dazu!

    AntwortenLöschen
  6. Ichhabe es nicht mitgenommen...ich benutze einfach Puderrouge viel lieber;)

    AntwortenLöschen
  7. erst letzte Woche gefunden, geswatcht, aber die Farbe leider nicht für meinen Hautton empfehlenswert gefunden ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte den Tester auch in der Hand, aber ich fand es irgendwie etwas zu "feucht" :o

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe es auch, aber ich habe nur kurz getestet und noch nicht ausführlich.
    Farblich finde ich es jedoch toll <3.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)