Dienstag, 8. Mai 2012

OPI Red Lights Ahead...Where? [Holland Collection]

Ein Teil meiner USA-Bestellung ist bereits angekommen und darunter befand sich eine Mini-Version von Red Lights Ahead...Where?. Das Set mit vier Mini-Flaschen war definitiv eine gute Entscheidung, denn ich werde bereits jetzt meine Sammlung nie aufbrauchen können und habe generell noch keinen meiner Farblacke auch nur ansatzweise geleert.

Red Lights Ahead...Where? ist ein intensives Korallenrot mit eher ausgewogenem Orangeanteil ohne Glitzer- oder Schimmerpartikel.

Ich war zunächst ein bisschen enttäuscht von der Farbe, da ich sie mir deutlich "koralliger" vorgestellt habe, aber mittlerweile gefällt sie mir sehr. Keine Frage, das Rot ist toll, allerdings habe ich so eine Farbe sicherlich bereits in meiner Sammlung und sie ist eben nichts Besonderes.

Für ein besseres Fotos hat es leider nicht gereicht, da ich in den letzten Tagen immer nur früh morgens und spät abends zu Hause war...

1x p2 Base Coat, 2x OPI "RLAW", 1x essie good to go

Der Lack besitzt eine ziemlich flüssige Konsistenz und lässt sich gut auftragen. Ich wusste vorher nicht, was für ein Pinsel mich bei den Mini-Flaschen erwartet und ich mag den ausnahmsweise schmalen Pinsel. Trotz der Konsistenz ist der Lack überraschend deckend, so dass mir zwei dünne Schichten für eine gute Deckkraft absolut ausreichend. Die Trocknungszeit empfinde ich als eher kurz. Die Haltbarkeit ist gut, wenn auch nicht extrem gut.


Fazit: Eine sehr schöne Farbe und auch ansonsten ein überzeugender Lack. Allerdings ist die Farbe einfach nichts Besonderes.

Preis: 16,00 € für 15 ml 
Ich habe mir das Mini-Set mit vier Flaschen (je 3,75 ml) umgerechnet für knapp 10 € über eBay in den USA bestellt. 

Kommentare:

  1. Gefällt mir auch sehr gut, aber es ist wie du sagst keine außergewöhnliche Farbe :) Findet man sicherlich auch in jedem Drogerieladen :)

    AntwortenLöschen
  2. interessante farbe, die habe ich noch gar nicht :>

    AntwortenLöschen
  3. hab dir einen award verliehen :)
    http://pinks-and-purples.blogspot.de/2012/05/award-time-appreciation-award.html

    lg :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)