Montag, 5. November 2012

Balea Professional Oil Repair Shampoo + Spülung

Da ich auf einigen Blogs aktuell etwas über Haarpflege lese, entlasse ich passenderweise diesen Post mal aus den Entwürfen, bevor ich ihn vergesse :)

Selten können mich Haarprodukte wirklich begeistern. Die Balea Professional Oil Repair Serie hat mich aber überzeugt und ist mir somit einen eigenen Post wert.

Zuerst besaß ich nur das Shampoo, aber schließlich habe ich mir auch die passende Spülung für die kommenden (Winter-)Monate besorgt. Beide Produkte sind silikonfrei, was mir sehr wichtig ist.




Zunächst möchte ich noch kurz ein paar Worte über den Zustand meiner Haare verlieren, damit die Wirksamkeit der Produkte besser eingeschätzt werden kann: Sie sind naturbraun (zur Zeit weder getönt/gefärbt), glatt und zur Zeit deutlich überschulterlang. Sie sind relativ dick, aber neigen bei zunehmender Länge zu einer platten "Spaghetti-Optik". Im Herbst und Winter fliegen sie nach dem Fönen gerne und sehen generell "fisselig" aus. Durch fast tägliches Waschen und Fönen werden sie ziemlich strapaziert. Meine Kopfhaut ist sehr empfindlich.

Sowohl das Shampoo als auch die Spülung besitzen nach meinem Empfinden einen tollen Duft. Er ist wunderbar warm, leicht nussig und elegant. Schon öfter meine ich gelesen zu haben, dass der Duft der Balea Creme-Öl Bodylotion mit Marulanuss ähneln soll. Das kann ich im Prinzip bestätigen, wobei er eher noch besser ist, denn bei der Bodylotion konnte er mich nicht ganz überzeugen. Ich empfinde de Duft zudem leicht pudrig-sinnlich. Insbesondere für die kalte Jahreszeit ist er meines Erachtens perfekt und ich mag, dass er sich nach dem Waschen und Fönen noch gut wahrnehmbar in den Haaren hält. Andererseits könnten sich empfindliche Nasen an der Intensität stören und ich kann noch nicht abschätzen, ob ich mich nicht vielleicht schon im Frühjahr daran "satt gerochen" habe...

Das Shampoo allein besitzt nach meinem Empfinden bereits eine solide Pflegewirkung. Meine Haare wirken nach dem Fönen bei weitem nicht so ausgetrocknet wie sonst und fliegen auch nicht so extrem. Zudem kann ich einen schönen Glanz und eine überdurchschnittliche Geschmeidigkeit wahrnehmen, da die Haaroberfläche auffällig geglättet wirkt. Trotzdem werden meine Haare nicht beschwert und fetten nicht schneller nach. 

Die passende Spülung verwende ich aktuell bei jeder Haarwäsche. Ich empfinde sie als minimal flüssiger als das Shampoo. Nach dem Verteilen lasse ich sie noch wenige Minuten einwirken und beim anschließenden Ausspülen fühlen sich meine Haare wie Seide an. 
Auch nach dem Fönen sind meine Haare fast schon samtweich, sehr geschmeidig und sehen einfach sehr gepflegt aus. Der Glanz ist überdurchschnittlich gut und im Sonnenlicht glänzt mein Haar richtig facettenreich. Selbst meine Spitzen (seit einem Jahr nicht mehr geschnitten - Schande über mein Haupt!) wirken überhaupt nicht trocken. Die Kämmbarkeit ist optimal, denn die Bürste gleitet quasi wie von selbst durch meine Haare. Wenn ich meine Haare nach der Haarwäsche an der Luft trocknen lasse, sind sie sogar noch geschmeidiger - mehr Geschmeidigkeit dürfte nicht möglich sein.

Verwende ich beide Produkte bei jeder Haarwäsche bilde ich mir ein, dass meine Haare minimal beschwert werden, also nicht richtig voluminös sind, aber sie wirken keinesfalls fettig und ich kann eben durchaus mal auf das tägliche Haarewaschen verzichten.

Lediglich das Reparatur-Versprechen im Hinblick auf Haarschäden finde ich unpassend. Nach meinen Informationen kann kaputtes Haar nicht repariert werden, sondern muss entweder mit Silikon umhüllt oder im Idealfall abgeschnitten werden.

Die Verträglichkeit ist bei meiner empfindlichen Kopfhaut verhältnismäßig gut. Hin und wieder verspüre ich einen leichten Juckreiz, der allerdings bei fast allen Shampoos auftritt.


Fazit: Für mich die beste Haarpflege-Serie seit langer Zeit und das für einen mehr als erschwinglichen Preis. Ich möchte mal behaupten, dass meine Haare noch nie zuvor so geschmeidig waren. Ein Nachkauf ist sehr sicher.

Preis: Je 1,45 € für 200 ml bzw. 250 ml bei dm

Kommentare:

  1. Die Serie möchte ich mir auch unbedingt noch zulegen, aber ich habe mich gestern erst mit dem Blond Shampoo eingedeckt und hoffe, es ist genau so toll :D

    AntwortenLöschen
  2. Das Shampoo und die Spülung ist auch schon in meiner Drogeriebox gelandet! Aktuell brauche ich noch das Glatt & Glanz Shampoo von Balea auf (damit bin ich auch zufrieden) und davor hatte ich das Braun Shampoo, ich bin also bekennender Balea Professional Fan. Bei dem Braun Shampoo konnte ich allerdings nach 1 1/2 Tuben den Geruch des Shampoos nicht mehr riechen... Ganz merkwürdig, vermutlich hatte ich mich auch daran "satt gerochen".

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die beiden Produkte auch verwendet und nach einigen Wochen habe ich,komischerweise,einen schlimmen juckenden Auschlag auf der Kopfhaut bekommen.Allerdings kann ich deine Erfahrungen nur bestätigen.Die Haare sind danach wundervoll um so trauriger bin ich das meine Kopfhaut das Shampoo einfach nicht verträgt.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir nur sie Spülung gekauft da ich noch so viel Shampoo daheim hab.. bin aber auch sehr zufrieden mit der Spülung.. ich bin da vollkommen deiner Meinung :) Der Geruch und die Pflegewirkung passen einfach und dass es ohne Silikone ist macht mich noch glücklicher ♥

    AntwortenLöschen
  5. Darf ich fragen wielange du das Shampoo und die Spülung schon verwendest? Ich stand auch schon etliche Male davor und habs dennoch nie mitgenommen. Meine Haare sind zur Zeit getönt und sehr trocken und brüchig. Ich habe die Erfahrung gemacht das Repair Serien meine Haare irgendwie immer noch mehr austrocknen. Kannst du das hier auch beobachten? Es kommt natürlich auch auf die Langzeit Wirkung an, deshalb frage ich :)

    LG Pinguin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shampoo verwende ich seit Anfang August, also gute drei Monate. Die Spülung habe ich mir vor ca. zwei Wochen gekauft.

      Eine Austrocknung der Haare kann ich bis jetzt nicht im geringsten beobachten :) Ich habe bisher immer nur die Erfahrung gemacht, dass viele Shampoos ihre Versprechen nicht halten können, so dass meine Haare von Anfang an nicht wirklich gepflegt wurden.

      Löschen
    2. Ja bei diesen Versprechungen bin ich auch eher skeptisch. Vllt sollte ich sie doch mal ausprobieren, wenn sogar schon mein Freund mir das Körbchen hinhält und sagt: "Los, packs doch einfach ein..." Aber ich habe in letzter Zeit einige neue silikonfreie Produkte getestet (keines davon konnte mich voll und ganz überzeugen), so dass ich immer dachte: "Nein, meinen Haaren tue ich nicht schon wieder ein anderes Shampoo an". So gut soll das nämlich auch nicht für die Haare sein, da kann der Preis noch so klein sein ;-) Aber bei meinem nächsten dm Besuch werde ich sicherlich wieder davor halt machen, überlegen und an deinen Bericht denken ... ;-)

      Schönen Abend, Pinguin

      Löschen
    3. Ja, die einen sagen, man soll Shampoos nicht so häufig wechseln, aber die anderen behaupten das Gegenteil :)

      Das ist natürlich immer so eine Sache, ob die Produkte auch etwas für die eigenen Haare sind. Einen Versuch würde ich der Serie aber an deiner Stelle schon geben ;)

      Löschen
    4. Und wünsche dir auch noch einen schönen Abend ;)

      Löschen
  6. oh jetzt hast du mich neugierig gemacht....ich schätze bei meinem nächsten dm-Besuch werde ich die beiden mal mitnehmen

    AntwortenLöschen
  7. Ich benutze die Glatt Und Glanz Serie und bin auch sehr glücklich damit.

    AntwortenLöschen
  8. Deine Haare sind ja ähnlich beschaffen wie meine, nur dass ich keine empfindliche Kopfhaut habe.
    Silikonfreie Produkte sind mir für die Haare auch sehr wichtig. Von Balea Professional benutze ich alle 1-2 Wochen das Pure + Fresh Shampoo (vor allem, wenn ich mal Trockenshampoo benutzt habe) und die Repair Spülung.
    Da meine Spülung und Shampoo (zZ das TBS Bananen-Shampoo) leer werden, werde ich mir wohl diese Serie zulegen.
    Obwohl ich dieses Jahr nicht gefärbt habe und die Farbe auch schon rausgewachsen und geschnitten ist, habe ich momentan leichten Spliss. Ich hoffe, dass diese Serie dem entgegenwirken kann. Spitzen schneiden muss ich sowieso mal wieder :)
    Finde es auch toll, dass die Haare nicht schneller nachfetten, da habe ich nämlich Probleme. Werde auf jeden Fall mal testen und bin schon gespannt, ob ich auch so begeistert bin.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)