Dienstag, 29. Januar 2013

Catrice Madam Butterfly [Neo Geisha]

Auch wenn diese Farbe nicht spektakulär ist, hat der "Sammeltrieb" bei mir mal wieder gesiegt... Schließlich ist der Lack limitiert und ich komme in letzter Zeit mit Catrice Lacken, nicht zuletzt wegen der Pinselform, sehr gut zurecht.

Madam Butterfly ist ein intensives Rot. Je nach Lichtverhältnis wirkt der Lack auch ein bisschen dunkelpink. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten. 

Ich habe gefühlte 100 Fotos gebraucht, um das Pink einigermaßen einzufangen... Auf dem zweiten Foto kann man hoffentlich gut erkennen, wie "normal" das Rot ansonsten wirkt.


1x essie Rock Solid, 2x Catrice Madam Butterfly, 1x essie good to go!


Dieser Nagellack besitzt eine angenehm cremige Konsistenz und lässt sich wunderbar auftragen. Die Deckkraft dürfte theoretisch bereits nach einer ordentlichen Lackschicht ausreichend sein - ich bevorzuge wie immer zwei eher dünne Schichten. Die Trocknungszeit empfinde ich als kurz. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich gut.


Fazit: Zu meckern gibt es hier rein gar nichts. Langsam mausern sich die Catrice Lacke wirklich zu meinen Lieblingen im günstigen Preissegment.

Preis: 2,45 € für 10 ml bei dm

Kommentare:

  1. total schöne Farbe, wollte ihn eigentlich auch mitnehmen, allerdings komme ich mit den mittlerweile nicht mehr neuen Catrice-Pinseln überhaupt nicht klar...
    liebe Grüße Smartie

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist einfach zu schön, ich bin froh, dass ich sie mir gekauft habe :)

    Bei den Catrice-Lacken kommt es mir in letzter Zeit wie ein Glücksspiel vor, ob man eine gute Qualität bekommt oder nicht. Manche sind echt top, aber manche brauchen ewig bis sie trocken sind oder splittern schon nach ein paar Stunden ab.
    Das ist zumindest mein Eindruck, ich weiß nicht wie's bei dir so ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, dass ich jetzt schon länger kein Exemplar von Catrice mehr erwischt habe, dass mich enttäuscht hat. Zumindest erinnere ich mich gerade nicht :) Noch vor einiger Zeit fand ich die Konsistenz meist zu zähflüssig und die Haltbarkeit gar nicht gut.

      Die Trocknungszeit verkürze ich immer mit meinem Überlack, so dass es in der Hinsicht keine Probleme gibt. Zu Testzwecken "patsche" ich aber vorher immer noch auf die Nägel und da ist eigentlich mittlerweile alles innerhalb weniger Minuten relativ fest.

      Löschen
  3. Uii ein neuer Header :)

    Den Lack habe ich auch, obwohl ich mir auch zu 98% sicher war diesen Farbton schon zu besitzen, aaaaaaber wie immer hat das "limitiert" dafür gesorgt das ich ihn doch gekauft hab. Hach man .... immer diese Süchtigen ;)

    Liebste Grüße, Pinguin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr aufmerksam! :)

      Ja, schlimm, wenn man trotzdem nicht widerstehen kann...

      Löschen
  4. achja, der ist echt sehr schön <3
    Der hat mir bei den Pressebildern schon gut gefallen.
    Ich hoffe ich kann wiederstehen ;D

    AntwortenLöschen
  5. catrice lacke finde ich auch gut - halten auf meinen nägeln super :)
    die farbe finde ich richtig schön!

    AntwortenLöschen
  6. Hält der Lack bei dir wesentlich länger mit dem essie Über/Unterlack?
    Ich überlege nämlich auch mir einen von essie zu kaufen.

    Danke! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in der Regel haben weder der "Rock Solid" Unterlack noch der "good to go" meines Erachtens keinen auffällig positiven Einfluss auf die Haltbarkeit meiner Farblacke. Sie verschlechtern sie bei mir aber auch keinesfalls.

      Ich verwende den "good to go" allein schon wegen der verkürzten Trocknungszeit und dem schönen Glanz :)

      Löschen
  7. Also ich habe aus der LE alle Lacke stehen gelassen. ich habe jetzt an die 50 Lacke (jaja, für manche ist das NIX) aber auch akuten Platzmangel, vom geld ganz zu schweigen XD. Da kaufe ich lieber "aussergewöhnliche" Farben ;) Aber schön isser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch sehr vernünftig :) Bei Nagellacken fällt mir das aber leider besonders schwer.

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)