Montag, 4. März 2013

alverde Natural Light Make-Up

Ich bin ja aktuell noch auf der Suche nach der für mich idealen, silikonfreien Foundation. Von alverde sind im Rahmen der Sortimentsumstellung aktuell drei mehr oder weniger neue Foundations erschienen und unter anderem das Natural Light Make-Up mit neuer und ölfreier Rezeptur habe ich mir direkt gekauft.


Die hellste Farbnuance 10 Light Porcelain ist bedauerlicherweise nicht sehr hell, sondern eher ein mittleres Beige.

Auf meiner Haut wirkt diese Farbnuance leicht orange.


Das Make-Up besitzt eine leicht flüssige Konsistenz und einen süßlichen Geruch, der mich an Vanillejoghurt erinnert.

Aufgrund der Konsistenz zieht das Make-Up nach meinem Empfinden sehr schnell ein und lässt sich aus diesem Grund nicht optimal verteilen. Ein streifen- und fleckenfreier Auftrag ist aber dennoch bei mir möglich, wenn ich vorher eine gute Feuchtigkeitspflege auftrage und einziehen lasse. Auf meinem Unterarm ist es mir beim Swatchen weniger gelungen, was man auf den Bild oben gut erkennen dürfte. Das Tragegefühl ist ausgesprochen leicht und das habe ich bei einem Make-Up bisher selten erlebt.

Mit dem Ergebnis bin ich leider nicht ganz zufrieden, aber das liegt schon wieder an der Farbnuance, denn auch dieses Make-Up ist mir einfach zu dunkel. Außerdem habe ich den Eindruck, dass es unmittelbar nach dem Auftrag minimal nachdunkelt. Für mich müsste es mindestens eine Nuance heller sein, damit mein Hals farblich einigermaßen zum Gesicht passt. Insofern würde ich 10 Light Porcelain eher ab etwa NC20 empfehlen.

Die Deckkraft ist meines Erachtens durchschnittlich und somit nicht besonders hoch. Das Make-Up sorgt bei mir für einen insgesamt ebenmäßiger wirkenden Teint, aber meine Mitesser auf der Nase sowie Augenschatten lassen sich nicht beeindrucken. Damit kann ich persönlich leben.

Das Finish ist selbst ohne Puder bei meiner Mischhaut leicht matt, was mir sehr gut gefällt. 

Die Haltbarkeit empfinde ich als durchschnittlich gut.


Fazit: Der Auftrag ist durch das schnelle Einziehen nicht optimal und mir ist dieses Make-Up selbst in der hellsten Farbnuance deutlich zu dunkel. Überzeugend finde ich nur die angenehm leichte Textur und die natürlich wirkende Mattierung. Bei extrem heller und/oder trockener Haut kann ich jedoch keine Empfehlung aussprechen.

Preis: 3,45 € für 30 ml bei dm

Kommentare:

  1. Wäre ja auch zu schön gewesen -_- Danke für die Review!

    AntwortenLöschen
  2. Hast du als silikonfreie Variante schon die Bourjois Bio Detox Organic getestet? Ich trag sie zB hier.
    Ist von der Konsistenz natürlich etwas ungewohnt, aber insgesamt nicht schlecht. Lisa Eldridge schwärmt auch davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation kenne ich noch gar nicht, daher danke für den Hinweis :)

      Silikonfreie Foundations besitzen ja leider in der Regel keine so geschmeidige Textur, aber damit kann ich gut leben, wenn der Rest stimmt.

      Löschen
  3. Na das ist ja was mit der Farbe. Ich hatte den Vorgänger und da war die 01 sehr viel heller.

    AntwortenLöschen
  4. Dann musst du wohl doch mal das aus der Color&Care Reihe, von dem ich neulich schrieb, probieren. ;) Da war die hellste Variante sogar mir zu hell. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so sieht es aus :) Mich hat hier nur der Hinweis "ölfrei" so sehr gereizt.

      Löschen
  5. Hmmm, also ich bin nach ausgiebigeren Testen in den letzten beiden Tagen auch überhaupt nicht mehr mit dem 2 in 1 Color&Care Make up von Alverde zufrieden...Das ist so schade, denn Duft und Hautgefühl gefallen mir sehr, aber es hat quasi keinen Effekt...keine Deckkraft...kein gar nichts :(

    Werde mir jetzt wohl doch ein Make uo von Lavera oder Dr.Hauschka zulegen, von beiden Marken hatte ich schon Proben, die ich ganz gut fand.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das teste ich gerade. Die Deckkraft erscheint mir aktuell auch eher gering zu sein, daher passt die Farbnuance ganz gut... Ich bin mir aber noch etwas unschlüssig.

      Die Foundations von lavera und Dr. Hauschka werde ich mir vermutlich bei Gelegenheit mal anschauen. Ich gebe nicht auf ;) Vielleicht werde ich dort farblich fündig.

      Löschen
  6. schade, dass ist ja echt sehr dunkel, dafür das es ligth porcelan heißt ^^ für mich klingt es nach sehr hell, aber iwie bekommt es keine Drogerie marke hin ein sehr hellen ton zu entwickeln -.- Dabei ist die camouflage von alverde mit dem hellsten ton auch wirklich hell :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei "Light Porcelain" erwarte ich auch eine hellere Farbnuance...

      Die alverde Camouflage hat mir farblich ebenfalls ganz gut gepasst, wenn ich es richtig in Erinnerung habe :)

      Löschen
  7. Was Du schreibst bestätigt das, was ich beim Swatchen im Laden schon dachte: zu dunkel. Danke für diesen Blogpost.
    Ein gutes, silikonfreies Makeup suche ich auch schon länger. Hauschka translucent in 00 geht von der Helligkeit, aber die Deckkraft ist mir zu leicht.
    Ich freue mich auf alle Fälle auf weitere Berichte und Tests. "We are in this together." :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hatte ich leider mal wieder Tomaten auf den Augen beim Swatchen im Laden... Sonst hätte ich vermutlich auch gemerkt, dass mir die Farbnuance nicht passt ;)

      Das von Dr. Hauschka klingt ganz interessant.

      Löschen
  8. Schade, mal wieder zu dunkel :-(

    AntwortenLöschen
  9. Schade dass die Foundation mir erstens zu dunkel und zweitens zu leicht von der Deckkraft her ist - ich würde gerne mal eine der neuen alverde Foundations ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für's Vorstellen. Schade, dass die Farbe so dunkel ist....

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  11. Hab leider die selbe Erfahrung wie du gemacht :( Aus lauter Frust hab ich mir jetzt die Mac Face and Body Foundation zugelegt, da stimmt wenigstens die Farbe ;)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)