Samstag, 6. Juli 2013

essence Na-Rock [Tribal Summer]

Na-Rock ist ein eher warmes Rot, welches ich irgendwie kaum beschreiben kann. Es ist meines Erachtens zumindest kein klassisches Rot.

1x p2 Quick Dry Base Coat, 2x essence Na-Rock, 1x Sally Hansen Insta-Dri Top Coat


Der Nagellack besitzt eine angenehm cremige Konsistenz und lässt sich grundsätzlich gut auftragen. Wie hier bereits erwähnt, ist der Pinsel leider nicht so sauber abgerundet und wirkt leicht ungleichmäßig. Die Deckkraft ist nach zwei Lackschichten ausreichend und die Trocknungszeit nach meinem Empfinden eher kurz. Die Haltbarkeit ist eher durchschnittlich - nicht besonders gut, so dass ich den Lack am dritten Tag entfernen musste, da er nicht mehr so schön aussah.


Fazit: Ein sehr hübsches Rot und für seinen Preis finde ich den Lack absolut in Ordnung, sofern man keinen Wert auf eine besonders lange Haltbarkeit legt.

Dieser Lack wurde mir von cosnova zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Würde es auch als warmes, aber klassisches Rot beschreiben...und recht hell ist es :) lg Cornaline

    AntwortenLöschen
  2. Habe ihn mir heute zugelegt und bin total verliebt, weil es eben kein klassisches Rot ist :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)