Dienstag, 16. Juli 2013

Max Factor Wild Mega Volume Mascara

Nach längerer Zeit bin ich doch mal wieder bei einer neuen Mascara schwach geworden und somit durfte die Max Factor Wild Mega Volume Mascara bei mir einziehen.

Die Verpackung ist... na ja... relativ auffällig und das eher im negativen Sinne, aber das stört mich nicht, wenn der Rest stimmt.



Ich habe mich wie immer für die wasserlösliche und schwarze Variante entschieden. Die Wimperntusche besitzt eine durchschnittlich cremige Konsistenz.

Die Mascara besitzt eine ziemlich voluminöse und dementsprechend dicke Bürste mit dichten Borsten. Sie ist in der Mitte etwas schmaler.



Das Tuschen empfinde ich hier grundsätzlich als unkompliziert, auch wenn solche großen Bürsten bei mir den Nachteil habe, dass ich sehr leicht an meine morgens ständig geschwollenen Augenlider stoße.

Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden, aber es kann mich nicht begeistern. 
Meine Wimpern werden schön tiefschwarz gefärbt und auch verlängert. Die Verlängerung ist allerdings eher durchschnittlich und manche Mascaras schaffen somit noch mehr. Auch von der Volumenwirkung habe ich mir etwas mehr erhofft. Meine Wimpern wirken nur ein bisschen dichter als im ungetuschten Zustand. Auch die Trennung der Wimpern ist nicht optimal und ich habe den Eindruck, dass diese Mascara sehr schnell klumpt. Immerhin lassen sich diese Klumpen bereits während des Tuschens noch ziemlich gut entfernen. Insgesamt ein sehr alltagstaugliches Ergebnis, aber ich bin etwas enttäuscht. Womöglich gehört auch diese Mascara zu den Exemplaren, die erst im Laufe der Zeit für ein besseres Ergebnis sorgen.



Die Haltbarkeit empfinde ich als durchschnittlich gut und die Mascara lässt sich problemlos abschminken.


Fazit: Für mich eine relativ solide, aber letztlich eher mittelmäßige Mascara. Mir gefällt die Trennung der Wimpern nicht so richtig und ich würde mir mehr Volumen wünschen. Somit ein Aufbrauch-, aber aktuell kein Nachkaufkandidat.

Preis: 7,95 € für 11 ml bei Rossmann

Kommentare:

  1. Die finde ich echt cool. Ich stand gestern auch davor. Bei mir hat die bei Müller 12€ gekostet. So eine Frechheit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist aber wirklich ein extremer Preisunterschied. Bei Rossmann gibt es außerdem diese Woche ja 30% auf alle Mascaras :)

      Löschen
    2. Ehrlich? Oje heute ist schon Dienstag. Da muss ich unbedingt hin. Hoffentlich hab ich noch Glück. Danke für die Info :-)

      Löschen
    3. Ja, ich habe mich bereits zu Rossmann begeben, um meine Lieblingsmascara zu kaufen ;) Die Aktion müsste bis Freitag laufen.

      Löschen
  2. Wow hast du lange Wimpern :O Ich finde das Ergebnis eigentlich ganz nett, es könnte noch etwas mehr Dichte haben. Ich habe die Mascara gestern gesucht, habe aber vergessen welche Marke es war und habe bei Maybellin geschaut^^'

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich sehe das selbst nicht unbedingt so ;)

      Löschen
  3. ..."dass ich sehr leicht an meine morgens ständig geschwollenen Augenlider stoße." xDD Ich dachte, ich bin die einzige mit diesem Problem! Aber das beruhigt etwas...nerven tut es aber weiterhin genauso :/ Deswegen mag ich keine großen Bürsten, da hab ich dann mehr zu säubern als Tusche da ist, wo sie hinsoll :(
    lg Cornaline

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, die Suche nach DER Mascara ist wohl eine never ending story. Aber für den Alltag bleibe ich liebend gerne bei meiner Terra Natur Mascara.


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Wimpern sehen auf den Bildern toll aus!
    Ich mag von MaxFactor vor allem die False Lash Effect Mascara- an der krass grünen Tube bon der Wild Mega Volume wäre ich wohl einfach vorbeigelaufen, so etwas spricht mich gar nicht an.

    AntwortenLöschen
  6. Den Mascara habe ich mir letzte Woche auch gekauft und muss sagen das ich ziemlich unzufrieden war. Sie waren zwar schön getrennt aber was die Voluminösität angeht, habe ich keinen großen Unterschied zu meinem 3€ Mascara von DM gesehen. Ich habe bei Sat.1 mal einen Beitrag zu Wimperntusche gesehen. (link) Da wurde erklärt das es auf die eigenen Wimpern ankommt. Nicht jeder Mascara passt zu jeder Wimper. Man muss einfach einen finden der für die eigenen Wimpern ausgelegt ist. Ich habe nun meinen Lieblings Mascara von Maybellin gefunden, mit dem ich sehr glücklich bin :)

    Liebe Grüße
    Tini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz meine Meinung :) Es kommt immer in erster Linie auf die eigenen Wimpern und auf das gewünschte Ergebnis an. Insofern finde ich Mascaraempfehlungen immer etwas schwierig. Was bei der einen super klappt, kann für mich ein absoluter Flopp sein ;)

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)