Dienstag, 13. August 2013

ebelin Professional Ultralight Tiefenreinbürste

Die ebelin Professional Ultralight Tiefenreinbürste gehört zu den ab Mitte August neu erhältlichen Produkten im Sortiment.

"Die ebelin Professional Ultralight Tiefenreinbürste sorgt dank ihrer mikrofeinen und besonders dichten Borsten für seidigen strahlenden Glanz. Der innovative Borstenbesatz ermöglicht eine professionelle Tiefenreinigung der Haare. Einfach glänzend!
Für jeden Haartyp und jede Haarlänge geeignet."



Bereits vor dem Auspacken ist mir leider ein relativ auffälliger Kunststoff-Geruch (?) in die Nase gestiegen. Möglicherweise bin ich in der Hinsicht etwas empfindlich, aber ich habe schon zu oft gehört, dass man so einen Geruch ernst nehmen sollte. So konnte ich direkt testen wie die Bürste das Waschen mit einem Babyshampoo verträgt. Sie hat lediglich eine Borste verloren und das Reinigen hat ihr ansonsten nicht geschadet - der Geruch ist allerdings geblieben.

Bei den Borsten handelt es sich übrigens laut ebelin um Wildschweinborsten. Die ein oder andere Borste ist etwas länger, was offenbar nicht gewollt ist. Ich empfinde sie nur als durchschnittlich dicht und verstehe etwas anderes unter "mikrofein".




Die Bürste liegt gut in der Hand und besitzt tatsächlich ein verhältnismäßig geringes Eigengewicht. Das Bürsten meiner aktuell knapp bis zur Schulter langen Haare bereitet mir hiermit keine Schwierigkeiten. Kleiner Knoten im Haar lassen sich gut entfernen. Allerdings kann ich leider die Reduzierung der statischen Aufladung der Haare nicht bestätigen. Bei mir fliegen nahezu bei jedem Bürstenstrich einige Haare, was ich gar nicht leiden kann. Insofern wird zu viel versprochen. Dafür habe ich den Eindruck, dass meine Haare leicht geglättet und auch minimal glänzender wirken. Die Reinigungswirkung kann ich nicht beurteilen, da ich zur Zeit weder Festiger, noch Gel oder Haarspray verwende.


Fazit: Meines Erachtens eine solide Bürste, allerdings ist sie für mich nicht optimal, da sie fliegende Haare bei mir keinesfalls verhindert bzw. reduziert und mich ein bisschen an ihrem Kunststoff-Geruch störe.

Preis: 7,95 € bei dm

Dieses Produkt wurde mir von dm zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Allein schon die Wildschweinborsten wären für mich persönlich nichts, auch wenn die ja ganz toll fürs Haar sein sollen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider aus sehr stark fliegende Haare :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch eine Wildschweinbürste ^^ aber aus dem Friseurbedarf. Und ich nutze sie nur nach dem entwirren mit dem Kamm. Diese Bürsten halteb echt lange und machen schönen Glanz aber ja, meine Haare fliegen damit..
    Stinken tut meine nicht. Ebelin Bürsten sind vielleicht nicht so das Wahre?
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mal so ein Modell vom Friseurbedarf, verwende aber mittlerweile ausschließlich den Tangle Teezer! Er ist einfach super! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Am liebsten mag ich die große Paddelbürste von dm :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)