Montag, 12. August 2013

Sally Hansen So Much Fawn

Als ich im Frühjahr diesen Jahres endlich eine Sally Hansen Theke bei dm entdeckte, musste ich mir natürlich direkt einen Lack kaufen. Meine Wahl fiel spontan auf So Much Fawn. Hierbei handelt es sich um einen leicht bräunlichen Rosenholzton ohne Schimmer- oder Glitzerpartikel.

Leider wirkt der Farbton je nach Lichtverhältnis so bräunlich, dass er mir nicht so richtig gefällt.


1x p2 Base + Care Coat, 2x Sally Hansen So Much Fawn, 1x Lacura Quick Gloss Top Coat


Der Lack besitzt eine cremige Konsistenz und lässt sich grundsätzlich ohne Probleme auftragen. Die Deckkraft ist nach zwei dünnen Lackschichten ausreichend und die Trocknungszeit empfinde ich als relativ kurz. Die Haltbarkeit ist gut.


Fazit: Mein erster Farblack von Sally Hansen kann mich durchaus überzeugen. Ich finde, die Qualität ist mit Lacken von essie vergleichbar.

Preis: 8,95 € für 14,7 ml bei dm

Kommentare:

  1. Die Farbe gefällt mir super gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut,ich mag solche Töne sehr. MMn kann man eine gewisse Ähnlichkeit zu OPI "Java mauve-a" erkennen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, stimmt :) Ich kann gerade nur die Flaschen vergleichen, da ich die Nagelfächer nicht finde, aber da sehen sie sich zumindest schon nicht unähnlich.

      Löschen
  3. Um die Farbe bin ich auch schon herumgeschlichen, passt gut in mein Beuteschema. Vergleiche würden mich daher interessieren.

    AntwortenLöschen
  4. schöne Farbe, aber bei dem Preis muss ich vorbei gehen :( wie bei so vielem anderem Zeug auch ^^

    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich mag die Farbe wirklich gerne! :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)