Samstag, 14. September 2013

OPI Lost On Lombard [San Francisco Collection]

Lost On Lombard ist ein leicht bräunliches Dunkelrot. Für mich eine klassische und vor allem schöne Herbst- bzw. Winterfarbe. 

Leider hat sich meine Kamera beim Fotografieren etwas gesträubt und es gibt daher nur ein Tragebild, auf dem die Farbe meines Erachtens aber immerhin recht gut getroffen ist. Bei weniger Licht wirkt die Farbe aber natürlich dementsprechend dunkler.

1x p2 Quick Dry Base Coat, 2x OPI Lost On Lombard, 1x Sally Hansen Insta-Dri mit Dries Instantly Top Coat gemischt


Der Lack besitzt eine cremige Konsistenz und lässt sich ohne Schwierigkeiten auftragen. Die Deckkraft ist nach zwei Lackschichten ausreichend und die Trocknungszeit relativ kurz. Die Haltbarkeit ist gewohnt gut.


Fazit: Ein insgesamt überzeugender Lack.

Preis: ab 14,90 € für 15 ml
Ich habe mir auch diesen Lack über eBay in den USA bestellt, um ein paar Euro zu sparen.

Kommentare:

  1. Ich würde sagen schönes Rot, aber nix außergwöhnliches für mich. Gibt es in der Drogerie 48573n mal zu finden. :(

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich einmal ein unheimlich schönes Rot. Ich trage selber nur selten rote Lacke aber hier könnte ich fast schwach werden ;)

    AntwortenLöschen
  3. tolle Farbe finde ich! die meisten dunklen Rottöne haben einen starken violettstich, dieser endlich mal nicht :)

    AntwortenLöschen
  4. Erinnert mich irgendwie an Robert's Red Ford von Catrice.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)