Montag, 21. Oktober 2013

[Swatches] p2 Mirror Mirror On The Wall

Kürzlich freute ich mich über ein Päckchen mit verschiedenen Produkten der ab November erhältlichen LE Mirror Mirror On The Wall.

Ich muss vorweg schon mal sagen, dass ich die Verpackung vom Rouge, Lidschatten-Palette und der Foundation grundsätzlich ziemlich gelungen finde. Sie wirkt für den verhältnismäßig geringen Preis vor allem durch ihr Gewicht relativ (!) hochwertig, zumal der Spiegel unterwegs praktisch ist. Die spiegelnden Verpackungen haben nur einen Nachteil - sie sind dadurch schlecht zu fotografieren ;)



midnight glamour nail polish: Wie man es von Chanel & Co. kennt, wird die silberne Kappe abgezogen und darunter kommt der eigentliche Verschluss zum Vorschein. Ich habe die Farben 020 Golden Glow und 030 Sparkling Petrol erhalten. Beide Farben sind hier selbsterklärend und besitzen einen leicht metallischen Schimmer. Den gewohnt schmalen Pinsel finde ich persönlich etwas unpraktisch. Dafür ist die Deckkraft nach zwei Lackschichten auf den Nagelfächern ausreichend.



glam supreme lipstick: Hier habe ich 020 red obsession (intensives Dunkelrot) und 030 purple venus (leicht bräunlicher Pflaume-Ton) erhalten. Die Lippenstifte sind nahezu geruchsneutral. Sie besitzen eine relativ feste Konsistenz, welche ich in Verbindung mit der Lippenstiftform beim Auftrag eher unpraktisch finde. Ohne Lipliner gelingt mir jedenfalls kein sauberer Auftrag und leider habe ich keine farblich passenden Lipliner zur Hand... Die Farbintensität ist bei beiden Lippenstiften hoch und das Tragegefühl angenehm. Ich kann nur einen leichten Glanz beobachten und trockene Lippen werden dadurch minimal betont. 020 red obsession gefällt mir farblich sehr gut, wenn auch mir persönlich zu intensiv.



glimmer to glow blush stick: Ich habe diesen Rouge-Stick in der Farbe 020 chic erhalten. Ein recht dunkles Beerenrot mit goldenen Schimmerpartikeln. Das Rouge besitzt eine ziemlich feste Konsistenz, daher ist die Farbabgabe nicht perfekt. Das hat wiederum den Vorteil, dass ich es recht sparsam auftragen kann, was bei sehr heller Haut empfehlenswert ist.

total finish compact foundation: Hier ist mir mal wieder leider selbst die hellere Nuance 010 nude noch etwas zu dunkel und zu gelbstichig. Es ist daher bei dem Swatch auf dem Unterarm geblieben. Die Dose besitzt übrigens an der Unterseite noch ein separates Fach für die enthaltene Puderquaste.

gentle skin color adapting cream: Die getönte Creme besitzt eine leicht flüssige Konsistenz und einen äußerst dezenten Geruch. Mir ist sie noch ein bisschen zu dunkel.

perfect touch illuminating fluid: Das Fluid besitzt einen dezenten Peach-Ton als Grundfarbe und enthält zusätzlich feine Schimmerpartikel in gold. Sparsam aufgetragen gefällt es mir ziemlich gut.



fix and style eyebrow gel: Passenderweise habe ich dieses Gel in der Farbe 20 brunette erhalten. Der Braunton ist sogar recht passend. Das Gel selbst trocknet schnell an und fixiert die Brauen tatsächlich ein bisschen. Ich komme allerdings mit der Bürste nicht so richtig zurecht.

multiple deluxe kajal: Die p2 Kajals gehören zu meinen Favoriten und auch hier finde ich das Exemplar in 020 precious brown (ein Dunkelbraun mit äußerst dezenten Schimmerpartikeln) überzeugend. Er besitzt eine angenehme Konsistenz und ist wisch- sowie wasserfest.

mystical reflection eye shadow palette: Die Palette enthält vier schimmernde Lidschatten sowie einen doppelseitigen Applikator. Ich habe dieses Produkt allerdings nicht getestet, da ich bekanntlich vollkommen unbegabt bin, was AMUs mit Lidschatten angeht.




Fazit: Farblich und qualitativ kann ich grundsätzlich nicht wirklich ein Produkt bemängeln, auch wenn ich mir selbst vermutlich keines davon gekauft hätte. Die Lippenstifte und Nagellacke sind vor allem mal wieder einen Blick wert.

Die Produkte wurden mir von dm zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Der dunkle Lippenstift gefällt mir sehr. Ich freue mich schon auf diese LE.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Sparkling Petrol gefällt mir überraschend gut!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin bei den Swatchbildern der Lacke ehrlich gesagt etwas enttäuscht... hatte mir da von der Pressemeldung irgendwie mehr versprochen..
    Mal sehen, wie das in natura aussieht, aber grade hat meine Kauflust einen ordentlichen Dämpfer erhalten ;(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Wobei - von Golden Glow bin ich enttäuscht, von Sparkling Petrol positiv überrascht. :D Golden Glow erinnert mich auf diesen Swatches hier irgendwie mehr an Eier, als an Gold, die Farbe bei den Pressebildern war da schon ansprechender. :(

      Löschen
  4. Ich find den roten lippi hübsch :) und der Blush ist auch nciht schlecht...aber ich bleib bei normalen Blushes ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich find den matten roten Lippenstift klasse und die Lacke werd ich mir mal ansehen, den blauen find ich hübsch :)

    AntwortenLöschen
  6. aber ein swatch auf den handrücken wäre ok...

    AntwortenLöschen
  7. Den roten Lippenstift und der Lidschatten gefällt mir :) Ansonsten eher nicht so meins :(

    AntwortenLöschen
  8. Red obsession sieht doch so toll an deinen Lippen aus! Die Farbe gefällt mir auch, für den Herbst ist die sicher super schön :)

    AntwortenLöschen
  9. der blaue Nagellack ist ganz hübsch, der Rest eher ncht :/

    AntwortenLöschen
  10. Halloooooooo.....der rote Lippenstift maxht sich ja super. Danke fürs Vorstellen der Sachen, ich gehe auch "gucken", wenn sie im dm sind.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Der blaue Lack sieht echt toll aus :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)