Montag, 2. Juni 2014

Max Factor Lipfinity Lip Colour

Ich hatte Glück und durfte mich über zwei dieser Exemplare zum Testen freuen. Im Laden ist mir diese Lippenfarbe bisher noch nicht aufgefallen. Es handelt sich hierbei um ein Produkt mit zwei Komponenten: Der eigentlichen Farbe sowie einem farblosen Top Coat in Lippenstift-Form, der im Anschluss aufgetragen wird.




Always Delicate ist ein leicht warmes Altrosa ohne erkennbare Glitzer- oder Schimmerpartikel.

Just In Love ist ein intensives Kirschrot mit  einem Hauch von Pink und kühlem Schimmer.

Beide Farben besitzen eine cremige Konsistenz. Always Delicate wirkt dabei fast schon etwas pastös. Der Geruch erinnert mich persönlich an Foundation.

Bereits den Auftrag finde ich bei Always Delicate nicht optimal, denn die Farbe setzt sich durch ihre Konsistenz in jede noch so kleine Unebenheit auf den Lippen ab und lässt sich hierdurch eher schwer verteilen. Just In Love ist eher problematisch beim präzisen Auftrag, aber auch hier gelingt das Verteilen nicht optimal. Das Tragegefühl ist bei beiden Farben in den ersten 60 Sekunden bis man Top Coat aufträgt eher unangenehm, da die Lippenfarbe antrocknet und sich dabei klebrig sowie leicht austrocknend anfühlt. Während der Trocknungszeit sollte man die Lippen auch möglichst nicht aneinanderreiben, da ich den Eindruck habe, dass die Farbe dann schnell krümelt.

Das Ergebnis gefällt mir bei Always Delicate leider gar nicht, was an der mangelhaften Hautanpassung liegt. Es ist eigentlich eine wunderschöne Farbe, die absolut mein Fall ist und sich sehr gut für den Alltag eignet. Just In Love hingegen ist etwas auffälliger, aber gefällt mir grundsätzlich. Auch hier verteilt sich die Farbe auf meinen Lippen nicht so gut, aber immerhin besser als bei Always Delicate. Beide Farben benötigen in jedem Fall für Glanz den enthaltenen Top Coat, denn sie trocknen matt an.




Die Haltbarkeit ist bei beiden Farben sehr gut und somit eher überdurchschnittlich. Sie sind kussecht und fast unzerstörbar - lediglich der Glanz lässt sich abwischen bzw. verblasst bereits innerhalb der ersten Stunde leicht. 

Ich habe beim Abschminken extreme Probleme, da weder meine Mizellenlösung noch mein Reinigungsgel für wasserfestes (Augen) Make-Up die Farben entfernen können. Insofern färben sie auch nicht auf den Stift mit dem Top Coat ab.


Fazit: Leider zu viele negative Punkte für mich. Ich bin bei beiden Farben mit dem Tragegefühl und auch der Hautanpassung nicht richtig zufrieden. Darunter leidet insbesondere bei Always Delicate das Ergebnis. Die Haltbarkeit ist aber definitiv top!

Preis: 10,65 € für 2,3 ml und 1,9 g 

Dieses Produkt habe ich von Rossmann zum Testen erhalten.

Kommentare:

  1. aber die dunkle farbe ist so schön :-(

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die so sind wie die von Manhatten, dann probier es mit vaseline ;) Vaseline auf die Lippen verteilen und ne weile einwirken lassen...entfernen und nach bedarf wiederholen ;) Diese Lipstains sind hardnäckig :D

    Lieben Gruß,Janina

    AntwortenLöschen
  3. Auf den Fotos gefallen mir die Nuancen richtig gut, aber wenn ich mir die negativen Punte ansehe vergeht mir die Lust, mir einen von denen zuzulegen

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass es so viele Anzüge gibt. Just in love ist nämlich wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
  5. Alleine der Preis schreckt mich ab - für Drogerie ist das schon arg teuer! ich bin außerdem kein Fan von diesen hartnäckigen Produkten, die ewig auf den Lippen halten. Da ziehe ich lieber 2x nach ;)

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass du mit den Lip Colors nicht zufrieden warst - ich liebe solche Produkte! Gerade beim Arbeiten ist es immer wieder gut, weil ich mir da nicht andauernd die Lippen nachschminken möchte. Always Delicate werd ich mir definitiv mal anschauen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich teste sie auch demnächst und bin mal gespannt, wie sie sich bei mir machen. Ich finde beide farblich wunderschön auf Deinen Lippen, aber das sonstige Drumrum muss natürlich auch stimmen, um zufrieden zu sein.
    Sehr schöne Review und Bilder.

    AntwortenLöschen
  8. Bin zwar ein bisschen spät dran, aber das muss ich doch loswerden: Babyöl hilft beim Abschminken. Wenn man keines Zuhause hat, geht auch jedes Öl aus der Küche.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)