Montag, 28. Juli 2014

Katy Perry Killer Queen's Royal Revolution [Eau de Parfum]

Royal Revolution ist mein erstes Parfüm von Katy Perry und dementsprechend gespannt war ich auf den Duft.  

Zu dem Flakon möchte ich gar nicht so viele Worte verlieren, da ich zum einen schlecht in Beschreibungen bin und zum anderen auf das Design grundsätzlich wenig Wert lege: Es handelt sich um einen Flakon in Form eines facettierten Diamanten mit blauem Farbverlauf. Auf jeden Fall mal ein etwas spezielleres Design wie ich finde.




Dieses Parfüm soll folgende Duftkomponenten aufweisen:

Kopfnote: Pinke Fresie, Granatapfel
Herznote: Sandelholz, Orangenblüte, Jasminblüte
Basisnote: Schwarzdorn, Moschus, Vanille Orchidee


Unmittelbar nach dem Aufsprühen riecht das Parfüm in der Kopfnote wirklich sehr fruchtig, ohne dass ich die Komponenten genauer bestimmen könnte. Ich finde ihn richtig "lecker", aber gleichzeitig nicht zu süß. Bereits zu diesem Zeitpunkt schwingt für mich eine gut wahrnehmbare Vanillenote mit. Mir gefällt hierbei, dass der Vanilleduft nicht zu künstlich ist. Die Herznote ist deutlich blumiger und wirkt hierdurch auch eleganter. Sandelholz meine ich tatsächlich herausriechen zu können. Die Basisnote ist schließlich wieder etwas weniger blumig und dafür leicht pudrig. Sandelholz meine ich tatsächlich herausriechen zu können. Für mich ein Duft, welcher eindeutig feminin, selbstbewusst und auch elegant wirkt. 

Für mich nicht unbedingt ein Sommerduft, denn ich empfinde ihn als eher opulent, warm-süßlich und auch als etwas schwerer. Für den Abend oder generell bei kühleren Temperaturen kann ich mir das Parfüm aber sehr gut vorstellen. 

Das Parfüm ist meines Erachtens nicht unverwechselbar und insbesondere die Basisnote erinnert mich an einige andere Parfüms, aber es hat mich durchaus positiv überrascht, da ich bisher von solchen "Star-Parfüms" nicht so viel gehalten habe und sie oftmals für mich einfach zu "billig" (im Sinne von austauschbar und minderwertig) gerochen haben. Das kann ich hiervon nicht direkt behaupten und das Parfüm wirkt grundsätzlich in sich sehr stimmig. Mein Favorit ist es bis jetzt nicht, aber ich finde es eben durchaus angenehm.

Die Duftintensität ist durchschnittlich für ein Eau de Parfum.

Die Halbarkeit empfinde ich als fast schon leicht unterdurchschnittlich, da der Duft nach ca. 3-4 Stunden an mir schon deutlich dezenter wirkt als ich es sonst von Eau de Parfum gewöhnt bin. Nachlegen muss ich aber im Prinzip erst nach rund 6 Stunden.


Fazit: Für mich ein sehr blumig-sinnliches und elegantes Parfüm, welches ich grundsätzlich als gelungen bezeichnen würde. Für den Preis ist die Haltbarkeit meines Erachtens auch noch absolut in Ordnung.

Preis: 24,99 € für 30 ml

Dieses Produkt habe ich über Der-Beauty-BlogBeautytesterin zum Testen erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)