Samstag, 23. August 2014

Lacura Super Gloss Top Coat

Als ich kürzlich meinen geliebten Lacura Quick Gloss Top Coat nachkaufen wollte, musste ich irritiert feststellen, dass im Regal nur noch der Lacura Super Gloss Top Coat zu finden ist. Nach kurzer Suche im Internet erreichte dann auch mich endlich die Information, dass dieser offenbar ausgelistet wurde und nun nur noch der Super Gloss Top Coat erhältlich ist. 





Rein optisch, aber auch hinsichtlich der Konsistenz und des Pinsels (dieser hier ist vielleicht minimal schmaler) unterscheiden sich die Überlacke schon mal nicht gravierend. 

Meine größte Befürchtung, dass die Trocknungszeit hier länger sein könnte, hat sich glücklicherweise bislang auch nicht bestätigt. Ich lackiere meine Nägel nahezu immer abends, wenige Stunden bevor ich ins Bett gehe, und mit diesem Lack hatte ich bislang kein einziges Mal Abdrücke der Bettwäsche auf den Nägeln. Bereits ca. 1 Minute nach dem Auftrag kann ich die Nageloberfläche bereits berühren und sie fühlt sich ziemlich fest an. Ein paar weitere Minuten sollte man aber schon noch abwarten, bis man die Hände bzw. Nägel ganz normal einsetzen kann. Insofern merke ich keinen auffälligen Unterschied zu dem Quick Gloss Top Coat. Der Glanz ist zudem durchschnittlich und mir eigentlich intensiv genug, auch wenn es meines Erachtens zum Teil noch etwas stärker glänzende Überlacke gibt.

Die Haltbarkeit der Farblacke wird auch hier nicht auffallend von dem Top Coat beeinflusst.

Wegen der Ergiebigkeit bzw. des Eindickens kann ich leider aktuell noch keine genauen Angaben machen. Von seinem Vorgänger habe ich drei Flaschen problemlos bis mindestens zur Hälfte geleert (was trotz mindestens 2x wöchentlicher Verwendung erstaunlich lange dauert) und erst dann wurde er ein bisschen zähflüssiger. Bei dem Preis kann ich das aber noch gut verschmerzen.


Fazit: Meines Erachtens ein guter Ersatz für den ausgelisteten Lacura Quick Gloss Top Coat und vorsichtshalber werde ich hiervon jetzt immer eine Flasche auf Vorrat kaufen, da ich der Ansicht bin, dass man ansonsten kaum so einen guten "Schnelltrockner" für so wenig Geld findet. 

Preis: 1,99 € für 12 ml bei Aldi Süd

Kommentare:

  1. Ich hab den bisher nicht selbst gekauft, aber schon einige Reviews darüber gelesen, dass der nicht so gut sein soll wie der alte... auch auf Facebook gab es dazu einige Kommentare auf der Seite von Aldi. Ich fand auch, dass der quick dry der beste Überlack überhaupt war... deine Review gibt mir jetzt Hoffnung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch schon Negatives gelesen. Ich mag mich täuschen, aber ich meine, auf der Verpackung hätte irgendetwas wie "Verbesserte Formulierung" oder so gestanden - ich weiß jetzt aber nicht, ob sich das auf genau diesen Lack (den gibt es ja noch gar nicht so lange, als dass hier schon nachgebessert wurde?) oder gar auf den Quick Gloss Top Coat bezieht. Leider habe ich die Verpackung nicht mehr...

      Löschen
  2. Glänzt der mehr oder weniger als der Quick Gloss?
    Ich benutz den Quick Gloss kaum, weil ich dann finde, dass es zu arg glänzt... Da haben mich schon einige gefragt, ob das Gelnägel wären...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müsste ich mich entscheiden, dann würde ich sagen, dass er bei meinen bisher verwendeten Farblacken einen Tick weniger glänzt als der Quick Gloss Top Coat. Ist aber nur mein subjektives Empfinden ;)

      Löschen
  3. also ich habe da letztens auch ein review drüber geschrieben und ich finde ihn wirklich sehr sehr gut. vor allem für den preis! Wobei für mich an diesem lack der hit ist, dass er sowohl topcoat als auch peel-off base ist ^^
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja praktisch :D Ich hätte jetzt gedacht, dass er dann auch schlecht hält als Top Coat, aber das ist bei mir nicht der Fall.

      Löschen
  4. Schade bei mir gibt es kein Aldi Süd, für den Preis hört sich der Lack wirklich super an! Ich verwende den Essie Good To Go Überlack, welcher auch schnell trocknet und ein schönes Finish hat, aber natürlich "viel" teurer ist :D...

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  5. Als ich erfahren habe, dass der Quick Gloss Top Coat ausgelistet wird bin ich bei der nächstbesten Gelegenheit zu Aldi gefahren und konnte mir zum Glück noch 2 Fläschchen sichern :) Wenn ich die aufgebraucht habe muss ich mal schauen ob ich den neuen testen werde.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Sehr interessanter Post!<3 Hat mir echt gut gefallen. Ich denke, dass ich mir beim nächsten Besuch im Aldi sicherlich einen mitnehmen werde. :) Schade, dass der Lacura Quick Gloss Top Coat nicht mehr erhältlich ist.

    Liebste Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Ich komme mit den Dingern ja nie in Berührung, da ich keinen aldi bei mir habe :)

    Aber spannend, daß er trotzdem die Farblacke durch trocknet, obwohl er nicht als solches ausgeschrieben ist?? ich hätte ihn dan wohl gar nicht gekauft, weil ich gedacht hätte "Glanz? Brauch ich nicht!" :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich war vom Vorgänger begeistert, habe diesen nachgekauft (meine Schwester ist praktischerweise ins Aldi-Süd-Gebiet gezogen, ich wohne im Norden ;)) und habe keinerlei Unterschied bemerkt. Ich glaube fast, dass er mehr glänzt als der alte ... und ich kann gar nicht genug Glanz haben :D
    Diesen Topcoat halte ich für fast so gut (sagen wir, 98%) wie meinen absoluten Favoriten, den good to go von essie, und das für den sehr viel günstigeren Preis. Hoffentlich muss er nie aus dem Sortiment gehen!

    Die alte Version habe ich bis fast zum Boden geleert (danach war der Pinsel zu kurz), und nach etwa 3/4 dickte er etwas ein, war aber immer noch benutzbar.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)