Sonntag, 31. August 2014

Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation

In letzter Zeit fehlt mir irgendwie die Lust, neue Foundations auszuprobieren, aber die Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation musste ich einfach haben, als sie kürzlich mit der neuen Max Factor Theke auch endlich in der Farbnuance 40 Light Ivory in deutsche Drogerien eingezogen ist.




Es handelt sich hierbei um ein helles und nach meinem Empfinden leicht rosastichiges Beige. Für mich definitiv schon eine der wenigen, sehr hellen Farbnuancen, die man in deutschen Drogerien finden kann.




Leider besitzt diese parfümfreie Foundation aber nach meinem Empfinden eine leicht "trockene" Fluid-Konsistenz. Sie ist einfach nicht so richtig cremig.

Hierdurch ist die Hautanpassung bei meiner Mischhaut, die zum Teil zu trockenen bis sogar leicht schuppigen Hautpartien neigt, leider selbst im Sommer nicht ideal. Die Foundation verschmilzt einfach nicht richtig mit meiner Haut und betont stattdessen jede trockene Stelle und auch jedes noch so feine Härchen. Ein paar Minuten nach dem Auftrag wird es immerhin minimal besser. In diesem Maße finde ich es zwar nicht unbedingt außergewöhnlich, da mir dieses Problem mit Foundations nicht unbekannt ist, aber es gibt eben auch Foundations, bei denen ich diesen Effekt nicht beobachte. Ich kann an dieser Stelle definitiv keine Empfehlung für Mischhaut mit leicht trockenen Hautpartien oder gar generell trockene Haut aussprechen. 

Das Tragegefühl ist dafür sehr angenehm: Die Foundation fühlt sich vergleichsweise leicht an.

Wenn ich die Hautanpassung außer Acht lasse, bin ich eigentlich mit dem Ergebnis recht zufrieden. 

Von der Farbnuance bin ich wirklich positiv überrascht, zumal ich wegen des Rosastichs vorab extreme Bedenken hatte. Ich erinnere mich noch gut an eine andere Foundation von Max Factor, die mir zwar hell genug ist, aber sich auf meiner Haut leider zu einem Schweinchenrosa entwickelt, das ich kaum tragen kann. Dies ist hier glücklicherweise nicht der Fall und die Farbnuance passt vielmehr gut zu meinem sehr hellen Hautton. Es entstehen somit keine sichtbaren Farbübergänge und ich bin wieder mal positiv überrascht, dass ich in der Drogerie eine für mich passende Farbnuance finden konnte. Zum Vergleich: Bei Bobbi Brown trage ich in der Regel die Farbnuance "Porcelain" und bei MAC wäre ich wohl NC10. 

Die Deckkraft würde ich als "mittel" im oberen Bereich einstufen. Ich empfinde die Foundation nicht als sehr stark deckend, aber sie liegt meines Erachtens schon leicht über dem Durchschnitt und sorgt bei mir für ein deutlich ebenmäßigeres sowie ausgeglicheneres Hautbild. Augenringe muss ich aber noch mit einem zusätzlichen Produkt kaschieren.

Zudem besitzt diese Foundation bei meiner Mischhaut einen mattierenden Effekt, der mir selbst ohne Puder fast schon ausreicht. Allerdings kann ich die Verwendung von Puder hier ohnehin nicht empfehlen, denn dann neigt diese Foundation bei mir -zusätzlich zu der ohnehin schon eher schlechten Hautanpassung- zu einem sehr abgepuderten und unnatürlichen Ergebnis. Das muss ich auch beobachten, wenn ich nur extrem wenig Puder verwende.

Mit der Haltbarkeit und insbesondere der Haltbarkeit der mattierenden Wirkung bin ich sehr zufrieden. Am Ende eines Tages ist die Foundation nicht auffällig verwischt oder verblasst und meine Haut glänzt auch nicht auffällig. Ich war insoweit auch an einem sehr heißen Tag sehr überrascht, dass mein Gesicht nicht so geglänzt hat wie es bei einer anderen Foundation der Fall gewesen wäre. Gleichzeitig stellt das Abschminken kein Problem dar.


Fazit: Leider kann mich diese Foundation bislang wegen der Betonung von trockenen Hautpartien und generell vergleichsweise schlechten Hautanpassung nicht begeistern. Sehr schade, da sie mir in nahezu allen anderen Punkten gut gefällt. Offenbar ist sie eher für ölige Haut geeignet.

Preis: 13,49 € für 30 ml bei Rossmann

Kommentare:

  1. Das Problem mit der trockenen Haut habe ich gerade auch :/
    Versuch mal eine BB Cream von Missha M. die sind sehr reichhaltig und kosten bei Ebay ca. 10€ für 50ml :)
    Die betont bei mir nichts :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp - ich habe hier noch zwei BB Creams von Missha, die ich allerdings schon länger nicht mehr verwendet habe. Ich weiß gar nicht mehr so recht, weshalb nicht ;)

      Löschen
  2. Hey!<3 Super schöner Post und richtig ausführliche Review. Hat mir sehr gut gefallen. Schade, dass dich diese Foundation nicht überzeugen kann.

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ok, nicht für trockene Haut, nicht für mich..
    aber was ist eigentlich deine Lieblings-Foundation, bzw. welche trägst du denn aktuell im Alltag gerne? Gibt es da eine??

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwer zu sagen, da sich das bei mir zumindest auf längere Sicht durchaus mal ändert ;) Aktuell verwende ich aber überwiegend die Sante Soft Cream Foundation (wenn auch für mich eher eine getönte Tagescreme) oder das Manhattan Easy Match Make Up.

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)