Dienstag, 12. Mai 2015

Catrice LE Nomadic Traces

Ich hatte das Glück, ein paar Produkte der in diesem Monat aktuellen LE Nomadic Traces zum Testen zu erhalten. Inzwischen habe ich einen Aufsteller der LE auch bei dm vorfinden können.




Den Anfang macht natürlich mal wieder der Nagellack. Ich habe die Farbe Boundless Peach erhalten, welche genau meinem Beuteschema entspricht. Es handelt sich hierbei nämlich um einen satten Pfirsichton. Er ist nach meinem Empfinden nicht zu orange. Es sind äußerst feine und warm wirkende Schimmerpartikel enthalten, welche pink und goldfarben schimmern. Ich kann sie auf meinen Nägeln aber nicht mehr wirklich erkennen und sie machen sich eigentlich nur dadurch bemerkbar, dass der Lack nicht hochglänzend wirkt. Der Auftrag mit dem etwas breiteren (und glücklicherweise ordentlich geschnittenen) Pinsel ist recht unproblematisch, wobei ich die Konsistenz als eher dickflüssig empfinde. Nach zwei Schichten ist die Deckkraft vollkommen ausreichend. Leider ist die Haltbarkeit auf meinen Nägeln sehr schlecht: Nach 24 Stunden sah der Lack so aus wie andere Lacke nach einer Woche Tragedauer. Am zweiten Tag ist mir der Lack an mehreren Nägeln großflächig (!) abgeblättert. Dabei habe ich die gewohnte Unter- und Überlackkombination verwendet. Ich habe meine Nägel auch nicht überdurchschnittlich stark beansprucht...



Die Matt Lip Colour habe ich in der Farbe Urban Red erhalten. Es ist ein sattes und schimmerfreies Rot. Der Stift ist ausreichend weich und gibt auch gut Farbe ab, allerdings finde ich persönlich die geringe Größe etwas unkomfortabel, um die Lippen vollständig "auszumalen". Immerhin kann man damit recht präzise arbeiten. Das Tragegefühl ist angenehm und die Deckkraft gut. Die Farbe ist matt - das muss man wohl einfach mögen.



Den Tattoo Pen hätte ich mir ehrlich gesagt niemals gekauft, aber ich habe ihn gerne mal ausprobiert. Er stempelt das Unendlichkeitssymbol in mittelbraun. Ein nettes "Gimmick", wobei ich mich beim ersten Stempeln etwas blöd angestellt habe (siehe Foto). Man muss nämlich sehr aufpassen, dass man nicht so fest aufdrückt, dass die Umrandung mit aufgestempelt wird. Entfernen lässt sich die Farbe fast vollständig mit etwas Wasser.

Bei dem Longlasting Eyeliner in Leap In The Dark handelt es sich um einen durchschnittlichen Eyeliner in schwarz. Er ist ausreichend weich und ziemlich wischfest. Allein mit Wasser lässt er sich kaum abschminken, also ich würde ihn grundsätzlich auch als eher wasserfest bezeichnen.

Leider erreichen mich Lidschatten immer mehr oder weniger zerbröselt - so war es auch bei dem Powder Eye Shadow in Savanna's Gold. Rein optisch finde ich ihn richtig toll. Es ist ein schimmerndes Braun mit einem Hauch von Apricot. Zudem ist goldfarbener Schimmer enthalten. Die Pigmentierung empfinde ich aber als eher mäßig - irgendwie mehr Schimmer als Farbe.




Fazit: Mal wieder eine in sich stimmige Catrice LE mit schönen Farben, allerdings hätte sie für mich fast schon besser in den Spätsommer/Herbst gepasst. Musthaves sind ehrlich gesagt für mich nun nicht enthalten. Der Eyeliner ist aber auf jeden Fall einen Blick wert, falls man so einen noch nicht besitzt.

Preise: 2,79 € (Nail Lacquer) | 3,49 € (Matt Lip Colour) | 2,99 € (Tattoo Pen) | 2,99 € (Eyeliner) | 3,49 € (Eye Shadow)



Diese Produkte habe ich von cosnova zum Testen erhalten.

Kommentare:

  1. Der rote Lippenstift steht dir so gut! Generell bewundere ich alle Lippenprodukte bei dir, weil du so unglaublich schöne und volle Lippen hast!
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Das nehme ich irgendwie selbst gar nicht so wahr :)

      Löschen
    2. Da kann ich mich nur anschießen! Genau das habe ich auch gedacht,hihi! :)

      Alles Liebe,
      Hanna

      Löschen
    3. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog, was mich sehr gefreut hat!<3 Ich wollte fragen, wo man die automatische Bildbearbeitung ausschalten kann, da ich sie nirgendwo auf meinem Dashboard finden kann? Dies wäre auf jeden Fall einen Versuch wert. Das komische ist, dass die Bildqualität wieder normal ist, wenn man das Bild anklickt, doch in dem Post bleibt sie verringert.. Aber schonmal vielen Dank für den Tipp und im Voraus für deine Antwort!<3

      Liebe Grüße
      Hanna

      Löschen
    4. Gerne :)

      Ich habe gerade mal nachgeschaut wegen der automatischen Bildbearbeitung. Ich bin leider kein Profi, was solche Dinge angeht und ich finde eine entsprechende Option leider nicht unter den normalen Einstellungen bei Blogspot. Ich glaube, das muss man im Google-Konto einstellen. Bei mir ist es leider schon so lange her...

      Löschen
    5. Ach, das ist wirklich lieb von dir! Vielen, vielen Dank für deine Hilfe!<3
      Ich habe einen Beitrag gelesen, worin stand, dass man das Blogger Profil mit einem Google Plus Account verknüpfen soll. Ich werde mal schauen, ob ich das hinbekomme,hihi, da ich bereits eins habe! :D
      Nochmal vielen Dank an Dich für den Tipp!

      Alles Liebe,
      Hanna

      Löschen
  2. Der Nagellack würde mir wahrscheinlich eher nicht stehen, sieht aber klasse aus, schade das die Haltbarkeit so schlecht ist... Der Lippie gefällt mir aber auch sehr gut, super schönes Rot <3! Gesichtet habe ich die LE bis jetzt noch nicht, mal sehen ob etwas bei mir einziehen darf.

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)