Freitag, 29. Mai 2015

essie Brides No Grooms [Bridal Collection 2015]

Brides No Grooms ist ein recht knalliges und warmes Pink ohne Glitzer- oder Schimmerpartikel. Tatsächlich eine Farbe, die ich mir sehr gut für einen Junggesellinnenabschied vorstellen kann. Mir gefällt, dass es in meinen Augen kein "Barbie-Pink" ist.

Vor dem Kauf habe ich hin und her überlegt, ob ich so ein Pink von essie nicht bereits besitze. Ich konnte in meiner essie-Sammlung aber nun kein richtig ähnliches Exemplar finden. Bachelorette Bash ist für mich deutlich kühler und somit blaustichiger. Watermelon und Style Hunter sind für mich schon deutlich ähnlicher, aber im direkten Vergleich rötlicher. 

1x p2 Perfect Nail Hardener, 2x essie Brides No Grooms, 1x essie good to go


Der Lack besitzt eine cremige Konsistenz und lässt sich daher problemlos auftragen. Die Deckkraft ist spätestens nach zwei dünnen Lackschichten ausreichend und die Trocknungszeit eher kurz. Mit der Haltbarkeit bin ich auch hier mal wieder sehr zufrieden.


Fazit: Ein überzeugender Lack, dessen Kauf ich nicht bereue. Es ist vielleicht kein extrem spezielles Pink (gibt es das überhaupt?), aber nichtsdestotrotz eine tolle Farbe.

Preis: 7,95 € für 13,5 ml bei dm

Kommentare:

  1. Sieht wirklich sehr hübsch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farbe, hatte die Farbe auch erst in der Hand mich dann aber für Happy wife happy life entschieden.LG

    AntwortenLöschen
  3. Den hab ich nur im Miniset gekauft und mich voll draug gefreut. Und dann war er so....'aha' = unspektakulär. Keinw Ahnung. Ich finde den nur so lala :)

    AntwortenLöschen
  4. Hatte die Farbe in meiner letzten Glossybox und finde sie auch sehr sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Farbe!<3

    Alles Liebe,
    Hanna

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)