Sonntag, 2. August 2015

Bioderma Photoderm Max Creme SPF 50+

Auf der (wohl unendlichen) Suche nach der perfekten Sonnencreme für das Gesicht fiel meine Wahl auf die Bioderma Photoderm Max Creme SPF 50+, da sie nicht so fettig bzw. glänzend sein soll wie das Fluid aus der Reihe.



Die Creme ist weiß und besitzt eine cremige, nicht zu feste, sondern eher minimal dünnflüssige Konsistenz. Den Eigengeruch würde ich als leicht süßlich-medizinisch bezeichnen. Er ist verhältnismäßig dezent und stört mich überhaupt nicht.

Der Auftrag bereitet mir keine Probleme. Die Creme weißelt zwar im ersten Moment selbst auf meiner sehr hellen Haut, aber beim Verteilen wird sie nahezu transparent und ich habe nicht mit weißen Flecken im Gesicht zu kämpfen. Das Tragegefühl empfinde ich als angenehm. Ich spüre sie nach dem Auftrag kaum und sie fühlt sich bei Hautkontakt lediglich minimal klebrig an.

Während des Auftrags wirkt die Creme etwas glänzender als sie es nach ein paar Minuten auf meiner Haut ist. Dann wirkt meine Haut zwar definitiv nicht mattiert, aber auch nicht so fettig-glänzend wie mit dem Fluid, sondern einfach "eingecremt". Ich muss aber dazu sagen: Je mehr ich auftrage, desto mehr glänze ich auch mit dieser Sonnencreme. So gerne ich eine ordentliche Menge auftragen würde, um den angegebenen Sonnenschutzfaktor zu erreichen - es reicht bei mir meist nur für etwa eine Fingerlänge Creme, was für das Gesicht alleine aber eigentlich eine recht annehmbare Menge darstellen sollte.

Als Unterlage für Foundation eignet sich diese Sonnencreme nach meinem Empfinden grundsätzlich. Es scheint aber auch Ausnahmen zu geben: Beispielsweise mit meiner Maybelline Fit Me Foundation versteht sie sich nicht so gut, denn diese setzt sich dann im Laufe des Tages deutlich ab, was nicht so schön aussieht.

Aktuell habe ich den Eindruck, dass diese Creme meine Haut sogar leicht pflegt und ich trage daher momentan keine zusätzliche Feuchtigkeitspflege auf. Das mag in den kälteren Monaten anders aussehen.

Für alle Interessierten an dieser Stelle die Inhaltsstoffe:

AQUA/WATER/EAU, DICAPRYLYL CARBONATE, OCTOCRYLENE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL [NANO], BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, CYCLOPENTASILOXANE, C20-22 ALKYL PHOSPHATE, GLYCERYL STEARATE, PEG-100 STEARATE, ECTOIN, MANNITOL, XYLITOL, RHAMNOSE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, C20-22 ALCOHOLS, DECYL GLUCOSIDE, CYCLOHEXASILOXANE, HYDROXYETHYL ACRYLATE/ SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, PENTYLENE GLYCOL, XANTHAN GUM, PROPYLENE GLYCOL, CITRIC ACID, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SODIUM HYDROXIDE, DISODIUM EDTA, PHENOXYETHANOL, CHLORPHENESIN

Der Sonnenschutz überzeugt mich und auch die restliche Zusammensetzung entspricht meinen Wünschen (kein Alkohol Denat. oder ähnlicher Alkohol, keine deklarationspflichtigen Duftstoffe usw.) bei einem chemischen Sonnenschutz.


Fazit: Werde ich noch andere Sonnencremes ausprobieren? Ja! Diese Sonnencreme ist für mich nicht perfekt, aber sie hat durchaus Potential, mein Favorit unter den Sonnencremes für das Gesicht zu werden. Sie lässt sich gut verteilen und meine Haut verträgt sie einwandfrei. Aktuell dürfte sie gerne ein bisschen weniger glänzen, aber das sieht im Winter möglicherweise ganz anders aus. 

Preis: 14,37 € für 40 ml in einer deutschen Online-Apotheke

Kommentare:

  1. Hach ja.. werde ich noch eine weitere aus dem Bereich chemische Filter probieren? Ja! *hihi*
    Aktuell würde ich gerne noch eine von Avene testen, weil die minimal andere Filter hat (gibt es übrigens in unterschiedlichen Texturen) und auf der Website die Incis so schön aufgeschlüsselt wurden :)

    Wir hören und dann wieder ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine Sonnenemulsion von Avène mit SPF 50 (Version ohne Duftstoffe) mit dieser Creme direkt mitbestellt. Ich habe mich aber noch nicht "getraut", sie auszuprobieren, weil ich mich gerade mit meiner Haut so gut verstehe. Werde es in den nächsten Tagen aber mal wagen ;)

      Löschen
    2. Genau die meinte ich auch! Bin super gespannt, wie du diese dann findest!!
      Es gibt auch eine Variante für trockene Haut aber im Sommer muss es selbst für mich nicht ur-fettig sein ;)

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)