Mittwoch, 16. September 2015

Balea Reinigungsöl

Dem neuen Balea Reinigungsöl konnte ich einfach nicht widerstehen und habe es sofort gekauft, da sich passenderweise mein Rival de Loop Vital Reinigungsöl dem Ende zuneigte.

Das Öl befindet sich in einer Kunststoff-Flasche mit Pumpspender. Der Pumpspender scheint etwas schwergängig zu sein, so dass ich ihn relativ fest nach unten drücken muss. Dafür ist bis jetzt kein Öl an der Flasche heruntergelaufen wie es nach einer Weile bei dem Reinigungsöl von Rival de Loop der Fall gewesen ist.




Das Öl ist gelblich und besitzt eine durchschnittlich flüssige Konsistenz für ein solches Produkt. Im Gegensatz zu den Varianten von Rival de Loop oder auch L'Oréal ist es unparfümiert, was mir sehr gut gefällt. Nach meinem Empfinden erinnert der Eigengeruch vor allem an Sonnenblumenöl. Kein besonders guter Geruch für mich, aber bei einem Reinigungsprodukt kann ich damit sehr gut leben.

Ich verwende dieses Öl seit dem Kauf morgens und abends, wobei ich abends aus Gewohnheit die Augenpartie separat abschminke. Morgens reichen mir ca. drei Pumpstöße aus und abends sind es eher um die vier bis fünf Pumpstöße, weil ich das Öl immer auf das trockene Gesicht auftrage und je mehr Öl man verwendet, desto besser "flutscht" es beim Verteilen. Das war beim Rival de Loop Reinigungsöl genauso. Das Öl lässt sich gut verteilen. Es lässt sich im Anschluss auch in Verbindung mit Wasser sehr gut wieder abwaschen, ohne dass ein spürbarer Film auf meiner Haut zurückbleibt.

Die Reinigungswirkung ist nach meinem Empfinden ausreichend. Sonnencreme samt Foundation und Puder werden bei mir zuverlässig entfernt und meine Haut wirkt nach der Reinigung daher auch ausreichend sauber. Gleichzeitig ist das Hautgefühl nach der Reinigung sehr angenehm: Meine Haut fühlt sich geschmeidig an und spannt nicht.

Für alle Interessierten an dieser Stelle mal wieder die Inhaltsstoffe:

Helianthus Annuus Hybrid Oil, Isopropyl Palmitate, Isopropyl Myristate, PEG-20 Glyceryl Tri-Isostearate, Ethylhexyl Stearate, Tocopherol, Argania Spinosa Kernel Oil 

Soweit ich es beurteilen kann, ist die Zusammensetzung für ein solches Produkt sehr gut.


Fazit: Für mich ein sehr gutes Reinigungsprodukt, welches ich aufgrund der fehlenden Parfümierung dem Produkt von Rival de Loop vorziehe und zum jetzigen Zeitpunkt definitiv nachkaufen werde.

Preis: 2,45 € für 100 ml bei dm

Kommentare:

  1. Das klingt super und ich bin total angefixt von dem Reinigungsöl. Beim nächsten dm-Besuch muss ich es definitiv mitnehmen, vor allem da meine Body Shop Reinigungsbutter eh bald leer ist :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde es mir auch noch kaufen,
    aber erst einmal wird mein altes aufgebraucht.

    Danke für den Bericht.

    Liebe Grüße,
    Jez

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)