Samstag, 12. September 2015

Paula's Choice Skin Recovery Replenishing Moisturizer

Und weiter geht es mit meinem derzeitigen Lieblingsthema: Reizarme Hautpflege. 

Den Paula's Choice Skin Recovery Replenishing Moisturizer habe ich mir Anfang diesen Jahres gegönnt, weil ich zu dem Zeitpunkt mal wieder mit trockenen Hautstellen zu kämpfen hatte.




Diese nahezu geruchsneutrale Creme besitzt eine sehr reichhaltig und daher relativ fest wirkende Konsistenz, welche auf der Haut aber schön geschmeidig ist. Sie fühlt sich auf der Haut auch nicht zu schwer an.

Die Pflegewirkung ist meines Erachtens einwandfrei. Trockene Hautstellen bekommt diese Creme sehr schnell bei mir in den Griff wie ich es bislang bei noch keiner anderen Creme beobachten konnte. Bis zum Frühjahr habe ich sie im gesamten Gesichts abends verwendet und hatte da manchmal den Eindruck, dass sie die Bildung von Unreinheiten etwas begünstigt, was aber letztlich auch reine Einbildung sein kann, da ich nicht so recht weiß, was hier Pickel verursachen sollte. Momentan verwende ich sie noch für besonders trockene Hautstellen (bei mir meist die Mundwinkel) und für die Augenpartie. Hierfür eignet sie sich sehr gut. 

Die Ergiebigkeit ist bei mir wirklich beachtlich, aber es sind in der Tube auch 60 ml und nicht -wie so oft bei Gesichtscremes- nur 30 ml enthalten, was den Preis ein bisschen relativiert.


Fazit: Für mich eine solide Intensivpflege für die kälteren Monate bzw. ganzjährig für die Augenpartie und trockene Hautstellen. Vermutlich werde ich sie mir daher für den Winter erneut bestellen, falls ich bis dahin nicht eine günstigere Alternative gefunden habe.

Preis: 27,90 € für 60 ml im deutschen Online-Shop von Paula's Choice

Kommentare:

  1. Die hatte ich mal als Pröbchen. Ich fand sie sehr angenehm für abends. Wobei ich sie nur im Sommer verwendet habe, im Winter könnte sie mir fast nich reichhaltig genug sein. Aber man kann sie ja immer noch mit einem Öl kombinieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Kombination mit Öl könnte ich sie mir gerade im Winter auch durchaus vorstellen :)

      Löschen
  2. Soooo schön, daß noch jemand meine favorisierte Creme gut findet! Die ist was Besonderes, eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme, oder? Mir gefällt eben die Feuchtigkeit, die sie auch noch spendet, nicht nur Fett oder Okklusion. Dafür könnte ich ja auch Öl oder Vaseline nehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau den Eindruck habe ich auch :) Nicht bloß fettig-reichhaltig, sondern irgendwie auch feuchtigkeitsspendend.

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)