Samstag, 31. Oktober 2015

Max Factor Velvet Volume False Lash Effect Mascara

Da meine favorisierte Max Factor Lash Extension Effect Mascara offenbar heimlich ausgelistet worden ist, musste ich mich auf die Suche nach einer Alternative begeben und kurzerhand die Max Factor Velvet Volume False Lash Effect Mascara als Testkandidatin auserwählt, was leider -wie sich im Nachhinein herausstellte- keine sonderlich gute Idee gewesen ist. 




Diese Mascara besitzt eine ziemlich dicke Bürste mit vielen Gummi-Borsten, die nach meinem Empfinden aber teilweise mit recht großem Abstand angeordnet sind. 




Das Tuschen bereitet mir grundsätzlich keine Probleme, auch wenn ich die Größe der Bürste morgens bei geschwollenen Augen etwas unpraktisch finde. Die Mascara trocknet durchschnittlich schnell an, so dass man sich mit mehreren Schichten beeilen sollte.

Das Ergebnis überzeugt mich leider nicht wirklich. Zwar werden meine Wimpern schön tiefschwarz gefärbt und auch etwas verlängert, aber es gibt Mascaras, mit denen meine Wimpern noch stärker verlängert und gleichzeitig viel stärker verdichtet werden. Außerdem finde ich die Wimperntrennung nicht ideal. Insgesamt einfach ein mittelmäßiges Ergebnis, das ich auch mit deutlich günstigeren Mascaras erreichen kann.




Die Haltbarkeit empfinde ich als durchschnittlich und das Abschminken bereitet mir keine Probleme.
 

Fazit: Eine für mich eher mittelmäßige Mascara, die mich vor allem in Anbetracht ihres Preises nicht überzeugen kann. Der verlängerende sowie verdichtende Effekt fällt für meinen Geschmack einfach zu schwach aus und die Wimperntrennung finde ich auch nicht perfekt. Einen Nachkauf halte ich daher für unwahrscheinlich.

Preis: 11,95 € für 13,1 ml bei dm

Kommentare:

  1. Hach, ich liebe deine Mascara-Reihe! Also... mein Beileid für all die Fehlkäufe, aber für mich als Leser ist das einfach toll, Diese Vorauswahl, die du triffst, ist enorm hilfreich :)

    Ich habe ja die normale Version davon und da sieht das Bürstchen schon anders aus. Weit auseinanderstehende Borsten mag ich ja gar nicht. Und wenn die nicht der Brüller ist, sind Max Factor Preise echt überzogen!!


    Das Bürstchen deines alten Lieblings erinnert mich dolle an die L'oréal Telescopic! Oder eben an meine YR 360°. Oder p2 Multi Dimension Mascara.. hach! Gerade die letzte würde ich gerne mal testen..darf ja nur nicht! *mimi*

    Welche ist denn aktuell dein Favorit, da nun der alte Liebling über den Jordan 'gegangen wurde'??

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, das freut mich zu lesen und so haben meine Fehlkäufe ja vielleicht auch einen Sinn ;)

      Ich habe leider noch keine würdige Nachfolgerin gefunden. Derzeit kann ich mich mit der "normale" Masterpiece Max (die es gefühlt schon ewig gibt) ganz gut anfreunden. Die L'Oréal Mascara muss ich mir mal anschauen! Wenn ich den Bildern im Internet Glauben schenke, sind die Borsten aber nicht so fein wie bei der Lash Extension Effect Mascara und das ist wohl gerade das Entscheidende für eine gute Trennung. Die von Yves Rocher hatte ich auch schon und fand sie nicht schlecht, wenn ich mich richtig erinnere - aber auch nicht so gut, dass ich mir sie noch einmal geholt hätte. Die p2 Multi Dimension Mascara dürfte auch einen Blick wert sein, also danke für die Erwähnung ;)

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)