Samstag, 21. November 2015

Bioderma Sensibio Tolerance+

Überraschend erhielt ich das neue Pflegeprodukt Bioderma Sensibio Tolerance+. Ich mag einige Produkte der Sensibio Reihe sehr gerne und dieses Produkt klang auch direkt interessant für meine Haut.





Es handelt sich hierbei um eine weiße und nicht zu flüssige Creme. Die Creme ist quasi geruchsneutral.

Sie lässt sich problemlos verteilen, allerdings zieht sie auf meiner Haut nicht zu 100% ein und sorgt auch für einen leichten Glanz. Das stört mich bei einem Pflegeprodukt, das ich abends verwende, aber überhaupt nicht.

Mit der Pflegewirkung bin ich sehr zufrieden und ich schätze sie als verhältnismäßig reichhaltig ein. Zumindest wirkt diese Creme auf meiner Haut eher "schwer" und sorgt dafür, dass keine Trockenheitserscheinungen auftreten. Meine Haut verträgt sie auch sehr gut, so dass sie weder spannt noch brennt und sich sogar eher beruhigend anfühlt. Ich hatte vergangene Woche ein unschönes Erlebnis, als ich nach meinem recht neuen Peeling (Kombination aus AHA, BHA und PHA) mein gewohntes Serum, direkt danach eine andere Creme auftrug und meine Haut dann plötzlich richtig heiß wurde. Das passiert mit dieser Creme glücklicherweise nicht.

Die Inhaltsstoffe:

Aqua, Isostearyl Isostearate, Glycerin, Silica, Glyceryl Stearate, Sodium Citrate, Capryloyl Glycine, Mannitol, Xylitol, Rhamnose, Sodium PCA, Acetyl Tetrapeptide-15, Undecylenoyl Glycine, Dehydroxanthan Gum, Sodium Hydroxide 


Fazit: Für mich eine sehr solide Creme für den letzten Schritt meiner abendlichen Hautpflege-Routine. Den Preis finde ich allerdings ein bisschen hoch für eine Creme, die zumindest meiner Ansicht nach keine besonderen Wirkstoffe enthält, auch wenn ich die gute Verträglichkeit positiv hervorheben muss.

Preis: 19,90 € für 40 ml

Dieses Produkt habe ich von Bioderma Deutschland erhalten.

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an, aber der Preis ist schon seeeehr hoch angesiedelt..
    Liebe Grüße, Helena :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh was gut verträgliches nach den ganzen Peelings zu finden ist schon wichtig! Ich muss mich auch mal weiter bei bioderma umsehen. Manchmal kriegt man über online Apotheken ja Rabatt :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)