Dienstag, 3. November 2015

Biomed Erste Hilfe Creme & Erste Hilfe Augenpflege

Vor einer Weile durfte ich mir Produkte von Biomed (hier findet ihr den Facebook-Auftritt) zum Testen aussuchen. Aufgrund meiner eher empfindlichen Haut und meiner Umstellung auf möglichst "reizarme" Produkte habe ich mich für die Biomed Erste Hilfe Creme sowie die Biomed Erste Hilfe Augenpflege entschieden.
 



Die Erste Hilfe Creme ist weiß und besitzt eine cremige, aber zugleich leicht flüssige Konsistenz. Das Produkt ist unparfümiert und besitzt einen dezenten Eigengeruch. Ich würde ihn als leicht wachsig bezeichnen - nicht mein bevorzugter Duft, aber auch nicht direkt unangenehm. Die Creme lässt sich aufgrund ihrer Konsistenz sehr gut verteilen und zieht auch schnell ein, ohne einen klebrigen oder fettigen Film zu hinterlassen. Sie fühlt sich auch ganz leicht rückfettend an und das Spannungsgefühl trockener Haut lässt sofort nach. Das finde ich typisch für Produkte mit Aloe Vera. Ich würde die Pflegewirkung aber nicht als intensiv bezeichnen und die Creme ist nach meinem Empfinden auch nicht okklusiv, was ich vor allem in den kälteren Monaten und/oder bei Verwendung eines BHA-Peelings benötige. Insofern ist es für mich persönlich eher eine solide Pflegecreme für die wärmeren (Sommer-)Monate oder ein Produkt zum Schichten. Ich vertrage dieses Produkt gut.

Die Inhaltsstoffe der Creme:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Aloe Barbadensis, Butyrospermum Parkii Butter, Simmondsia Chinensis Oil, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Glyceryl Oleate Citrate, Sorbitol, Levulinic Acid, Xanthan Gum, Pentylene Glycol, 4-t-Butylcyclohexanol, Glyceryl Caprylate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide


Die Erste Hilfe Augenpflege besitzt nach meinem Empfinden einen schwächeren Eigengeruch. Sie ähnelt hinsichtlich Optik und Konsistenz stark der Creme, was in Anbetracht der Zusammensetzung nicht verwundern dürfte. Auch sie zieht daher schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl ohne Kleben etc.. Allerdings dürfte die Pflegewirkung auch hier für mich gerne noch etwas intensiver sein und insbesondere meine Augenpartie benötigt ein noch etwas mehr rückfettendes Produkt. Auch diese Augenpflege vertrage ich ansonsten gut.

Die Inhaltsstoffe der Augenpflege:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Aloe Barbadensis, Simmondsia Chinensis Oil, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Glyceryl Oleate Citrate, Sorbitol, Butyrospermum Parkii Butter, Levulinic Acid, Xanthan Gum, Pentylene Glycol, 4-t-Butylcyclohexanol, Glyceryl Caprylate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide


Fazit: Für mich zwei solide Produkte, die allerdings beide für meine Haut gerne noch etwas rückfettender sein dürften. Meiner Ansicht nach dürften sie daher ideal für empfindliche Haut mit eher normalen Pflegeansprüchen sein, wenn man leichte und schnell einziehende Produkte sucht. 

Preis: 17,90 € für 40 ml (Creme) bei apo-rot sowie 14,99 € für 15 ml (Augenpflege) im Online-Shop von Biomed

Diese Produkte habe ich von Biomed zum Testen erhalten.

Kommentare:

  1. Ich hab die ja auch bekommen und hab sie auch beide ausprobiert.. aber mit dem Beitrag dazu schreiben hapert es noch! Hach Mensch.. ich empfinde das nämlich alles ähnlich wie du, nur finde ich es für die Leistung alles auch etwas zu teuer. Mist. Wie sagt man sowas nett??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einen Nachkauf halte ich bei dem Preis auch für unwahrscheinlich. Aber die ehrliche Meinung ist ja nicht zwangsläufig nicht "nett" ;)

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)